L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Der gekränkte Wähler

Politik wirkt wie ein Zirkus, ein Spektakel, das seine Legitimation aus den Zuschauern erhält. Der Kniff bei der Demokratie ist nun, dass es nicht die Parteien sind, die uns interessieren sollen, sondern die Wähler. Was motiviert die Masse so oder so zu wählen. Und da ist eine Rückbesinnung auf das Eigene das Schlagwort der diesjährigen Europawahl. Das ganze Gerede über einen Rechtsruck sind unter dem Gesichtspunkt gerechtfertigt, führen aber in der Diskussion in eine falsche Richtung. Wir stehen vor einer eigentlich paradoxen Situation: Der Wahlsieg der deutschen SPD entspringt dem gleichen Geist als der Sieg des französischen Front National.

Weiterlesen

Mai 27, 2014 Posted by | Allgemeines, Deutschland, Frankreich, Konservativismus, Kurioses | , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kurzes (emotionales) Fazit

Die Würfel sind gefallen, in Luxemburg wie im Rest der EU. Wie von mir eigentlich im Vorfeld erwartet, bleibt die Sitzverteilung gleich. 3 Sitze für die CSV, jeweils einen für Grüne, DP und LSAP.

Weiterlesen

Mai 26, 2014 Posted by | Frankreich, Neues aus Luxemburg, Niederlande | , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Europawahl? FDP wählen!

Natürlich, die FDP hat in den vergangenen Jahren viel falsch gemacht und gerade die Europapolitik, konkret: die Euro-Politik, gehört für viele Liberale dazu. Auch ich habe damals gegen den ESM gekämpft, mich aber am Ende dem demokratischen Votum der Mehrheit in der Partei beugen müssen. Sicherlich hat die FDP bei der Bundestagswahl im September auch dafür die Quittung erhalten, als sie das erste Mal in der Geschichte der Bundesrepublik aus dem Bundestag gewählt worden ist. Aber ist das alles ein Grund, sich von der FDP endgültig abzuwenden und vor allem, ihr bei der Europawahl die Stimme zu versagen? Ich meine: Nein!

Weiterlesen

Mai 24, 2014 Posted by | Deutschland, Klassischer Liberalismus | , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Europawahlen

Eigentlich hatte ich ja ursprünglich vor, einen längeren Text zu den Europawahlen zu schreiben. Das lasse ich jedoch jetzt sein, da mir dafür einfach die Zeit und auch Musse fehlt. Ein paar Anmerkungen würde ich jedoch vor nächstem Sonntag gerne noch anbringen.

Weiterlesen

Mai 19, 2014 Posted by | Luxemburg, Video | , , , , , , | 6 Kommentare

Von Sinnen?

Mir stehen regelrecht die Haare zu Berge. Schuld daran ist Gesetzesprojekt 6415, welches noch vom früheren Justizminister Biltgen (CSV) ausgearbeitet wurde und gestern vom neuen Justizminister Félix Braz (déi Gréng) im Parlament in leicht modifizierter Version verteidigt wurde.

Weiterlesen

Mai 8, 2014 Posted by | Klassischer Liberalismus, Neues aus Luxemburg, Video | , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sind Liberale gegen Gewerkschaften?

Zeit mal wieder mit einem weiteren Vorurteil gegenüber Liberalen aufzuräumen. Nämlich der Behauptung, wir seien gegen Gewerkschaften. Liberale sind vielmehr entschiedene Verteidiger der Vereinigungsfreiheit, also dem Recht, sich zu gemeinsamen Zwecken und Zielen mit anderen Menschen zusammenzuschließen und diese gemeinsam anzustreben. Selbstverständlich haben also sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber das Recht sich in jeweiligen Interessensgemeinschaften zusammenzutun und für ihre jeweiligen Anliegen friedlich zu “kämpfen”.

Weiterlesen

April 5, 2014 Posted by | Klassischer Liberalismus, Wirtschaft | , , | 1 Kommentar

Shame on you, Mister Obama!

Ich hab Bush junior nie wirklich gemocht. Ich war froh, als seine Amtszeit vorbei war. Die Gründe hierfür sind mannigfaltig und können u.a hier nachgelesen werden. Aber ich bin mittlerweile- vielleicht zum Erschrecken mancher unserer Leser- der Meinung, dass ich mindestens genauso froh sein werde, wenn auch sein Nachfolger endlich die Macht abgibt.

Weiterlesen

April 2, 2014 Posted by | Israel, USA | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Feminismus und ich

Die Kollegen von GayWest haben mich auf sieben interessante Fragen zum Feminismus aufmerksam gemacht, auf die ich- wie Adrian- gerne näher eingehen möchte, zumal so etliche Ausführungen meinerseits in letzter Zeit für einige Irritationen gesorgt haben mögen. Diese Antworten sollen meine eigenen Positionen zu Geschlechterfragen wie Frauen-, Männer- und Gleichstellungspolitik besser darlegen.

Weiterlesen

März 28, 2014 Posted by | Klassischer Liberalismus | , , , | 13 Kommentare

Die letzten Tage Europas

Gestern abend im Trifolion in Echternach hielt Henryk M.Broder einen Vortrag zu seinem letzten Buch “Die letzten Tage Europas”. Natürlich war ich dort anwesend. Wie im übrigen auch drei treue “L for Liberty”-Leser [wohlverstanden Leser, nicht Autoren ;) ]

Weiterlesen

März 17, 2014 Posted by | Neues aus Luxemburg | , | 1 Kommentar

Gejammer auf höchstem Niveau

Ich will wirklich nicht frech werden, aber was teilweise in den “Social Medias” wie Facebook derzeit von (manchen!) Luxemburger Studenten geschrieben wird, ist in meinen Augen nur noch “Gejammer auf höchstem Niveau” (daher auch der obige Titel dieses Blogpostings.)

Die neue Regierung plant die Studienbeihilfen neu zu gestalten um bis zu 70 Millionen Euro einzusparen. Wir erinnern uns: unter der letzten CSV-LSAP-Regierung wurden die Beihilfen üppig ausgeweitet (u.a. mit der Begründung, dass im Gegenzug ja auch das Kindergeld ab dem 18ten Lebensjahr abgeschafft wurde), was damals von der- nun mit Grünen und Sozialdemokraten- zusammenregierenden DP stark kritisiert wurde. Die neue Regierung will die Beihilfen jetzt vor allem “sozial selektiver” gestalten.

Weiterlesen

März 5, 2014 Posted by | Luxemburg | , , , , | 3 Kommentare

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 32 Followern an