L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Christianity: Good or Bad for Mankind?

For the first time ever, a top Objectivist intellectual, Andrew Bernstein, debates a top Christian apologist, Dinesh D’Souza.

Weiterlesen

Advertisements

Februar 16, 2013 Posted by | Christentum, Objektivismus, Video | , | 3 Kommentare

Leonard Peikoff: Einführung in den Objektivismus

1995 hielt Dr. Leonard Peikoff eine vom ARI aufgezeichnete Einführungsvorlesung über Ayn Rands Philosophie des Objektivismus, die seit einiger Zeit bereits online zu Verfügung steht. Da immer mal wieder Leute wie beispielsweise der von uns geschätzte Leser und Kommentator Pancho fragen, was dies denn eigentlich für eine Weltanschauung sei, gibt es hier nun die besagte Philosophievorlesung für Interessierte (sogar mit anschliessenden Fragen und Antworten). Vom LfL-Team betrachtet sich zwar keiner direkt als Objektivist, aber vor allem meine Wenigkeit hegt doch gewisse Sympathien für diese Denkschule.

Part2
Part3
Part4
Part5
Part6
Part7
Part8

August 21, 2010 Posted by | Objektivismus, Philosophie, Video | , | 6 Kommentare

Hayek vs. Rand

Unsere Leser können aufatmen. Unser Servus war in der Tat nur ein Aprilscherz. Nichtsdestotrotz haben wir in der Tat letztens interessante, kontroverse und heiß umstrittene Diskussionen über die philosophischen Hintergründe von politischer wie wirtschaftlicher Freiheit geführt und dabei merkte ich an, dass das Eintreten für Liberalismus und Individualismus für mich schlichtweg rational sei, hingegen der Sozialismus egal welcher Couleur ein Musterbeispiel für Irrationalismus sei. Daraufhin brach eine interessante Diskussion zum Thema „Rationalität, Vernunft und Rationalismus“ aus, vor allem angesichts der Tatsache, dass breite, liberale Literatur den Sozialismus wegen seiner rationalistischen Haltung angreift, aus der Konservative die Notwendigkeit judäo-christlichen Glaubens ableiten.

Weiterlesen

April 2, 2010 Posted by | Klassischer Liberalismus, Objektivismus, Philosophie | , , , , , , | 2 Kommentare

Abortion is Pro-Life

Unter dem obigen Titel ist folgende Homepage zu ergoogeln. Dabei wird sich aus objektivistischer Sicht mit dem Thema Abtreibung auseinandergesetzt. Die Argumente Peikoffs kann ich mehr oder weniger voll unterschreiben. Zwar hat ein Embryo eine eigene DNA, aber er ist nichtsdestotrotz bis zur Geburt Teil des Körpers der Frau und somit kein eigenständiges, menschliches Wesen, sondern ein in Symbiose mit der Mutter lebender, heranwachsender neuer Organismus, der zum vollständigen, menschlichen Lebewesen erst noch werden wird, dies aber auch nur mit der Erlaubnis der Mutter zu tun vermag.

Weiterlesen

März 27, 2010 Posted by | Neues aus Luxemburg, Objektivismus | , , | 9 Kommentare

The Moral Right to Hair Care

Leonard Peikoff, Gründer des Ayn Rand Center, schrieb 1993 einen zeitlosen Text über das Eingreifen des Staates in den Markt und wie dadurch individuelle Freiheiten unterwandert werden.

Weiterlesen

August 30, 2009 Posted by | Klassischer Liberalismus, Libertarismus, Minarchismus, Objektivismus, Offene Gesellschaft, Wirtschaft | , , , , , , | 12 Kommentare