L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Es geht um keine Partei, sondern um die Freiheit!

In einem Monat ist es dann endlich soweit: Neuwahlen! Viele haben sie herbeigesehnt, einige wenige „schwarze Schafe“ wollten sie verhindern, vielen Bürgern war es egal, da es eigenen Aussagen nach doch eh nichts bringt und unser Premierminister zog die Mitleidsnummer!

Ob nun Politikverdrossenheit, Frust, Hoffnungslosigkeit oder Enttäuschung: Gründe, um gegen die aktuelle Politik, unseren Premierminister und unsere Regierung zu sein gibt es genug. Was sich in den letzten Monaten an Skandalen zusammengebraut hat, soll nun nach dem 20. Oktober 2013 wieder irgendwie geradegebogen werden! Ob nun SREL-Skandal, Cargolux-Affäre und Bombenleger auf der „Skandal-Ebene“ oder Rekordarbeitslosigkeit, Harakiri-Bildungsreform und desaströser Wohnungsmarkt: Gründe um unzufrieden zu sein gibt es zu genügend!

Weiterlesen

Advertisements

September 25, 2013 Posted by | Klassischer Liberalismus, Luxemburg | , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Freedom not fear“: Liberales Kernthema, doch leider ohne JDL!

Am 28ten September dieses Jahres findet auch bei uns im Großherzogtum wieder die Demonstration „Freedom not fear“ (Freiheit statt Angst) statt. Eine Demonstration, die jedes Jahr in zig Ländern abgehalten wird und sich als Ziel gesetzt hat gegen den nicht gerade kleiner werdenden Überwachungsstaat zu demonstrieren. Eine Veranstaltung, die in Zeiten von Spionage-und Geheimdienstaffären im eigenen Land (SREL), aber auch weltweit im Zusammenhang mit den USA und Großbritannien (Stichwort PRISM und TEMPORA) kaum an Brisanz verloren hat. Im Gegenteil: Dieses Kernthema von uns Liberalen ist omnipräsenter denn je!

Weiterlesen

Juni 26, 2013 Posted by | Klassischer Liberalismus | , , , , | Hinterlasse einen Kommentar