L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Pro Minderheitsregierung! Ein Plädoyer.

Seit Jahren stört es mich bereits, dass die Exekutive im realexistierenden freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat so viel Macht hat. Ich behaupte mal frech, dass dies ursprünglich von den Erfindern dieses Systems niemals so gedacht war. Oft hat man den Eindruck, dass das Parlament, überspitzt ausgedrückt, nur noch ein Protokollparlament ist. Die Regierungsparteien halten sich per se an die Fraktionsdisziplin und stimmen für das Projekt ihrer Parteien, die Opposition dagegen. Dies schürt dummerweise den Unmut der Bürger und kippt Wasser auf die Mühlen von Populisten jeglicher Couleur.

Weiterlesen

Advertisements

November 21, 2017 Posted by | Deutschland | , | 2 Kommentare

Am 8.10. Christian KLEIN wählen !

LfL gibt eigentlich keine Wahlempfehlungen ab, zumal unser Autorenteam sich punkto Parteienlandschaft nicht wirklich einig ist. Da ich nun aber selber bei den Kommunalwahlen am 8.10. in der Gemeinde Esch-sur-Alzette antrete, erlaube ich mir, unsere in dieser Gemeinde lebenden Leser dazu aufzurufen, mir zwei Stimmen zu geben, vorausgesetzt sie können dies mit ihrem Wissen und Gewissen vereinbaren 😉

Weiterlesen

September 23, 2017 Posted by | Klassischer Liberalismus, Luxemburg | , , | 1 Kommentar

Mia kumma wieda

So groß der Schock auch anfangs war, ich freue mich mittlerweile tierisch auf den Neuanfang des TSV 1860 München in der Regionalliga Bayern 🙂

Weiterlesen

Juni 6, 2017 Posted by | Video | , , , , | 2 Kommentare

Erneut auf einer Wahlliste dabei

Sechs Jahre nach meiner Kandidatur bei den letzten Gemeindewahlen in Sassenheim, trete ich im Herbst dieses Jahres nun in der Gemeinde Esch-sur-Alzette an, in der ich seit meinem letzten Umzug 2013 wohne (Quartier Belval).

Weiterlesen

April 12, 2017 Posted by | Neues aus Luxemburg | , , | 6 Kommentare

Eine aufrichtige Entschuldigung

Hiermit will ich mich persönlich bei allen Lesern dafür entschuldigen, Sterbehilfe jahrelang eher wohlwollend betrachtet zu haben. Ich lag so falsch wie Theo Boer.

Weiterlesen

März 26, 2017 Posted by | Belgien, Niederlande, Video | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Should libertarians vote for Trump?

On November 1th, the SOHO forum held an interesting debate between Nick Gillespie, Reason Magazine’s editor-in-chief, and Walter Block, a famous Austrian economist and anarchocapitalist. The debate’s topic was if libertarians should vote for Trump or not.

Weiterlesen

November 3, 2016 Posted by | Klassischer Liberalismus, Libertarismus, Offene Gesellschaft, USA, Video | , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

About the future of libertarianism and a rant against „faux libertarians“

It’s a great debate now in the USA and beyond what libertarianism really means. We see more and more „faux“ libertarians- like for example Clint Eastwood and Peter Thiel- rallying behind Trump and his alt-right fanbase, shouting stupid crap like „All lives matter“ and „Feminism is cancer“. Yet they claim to be the real libertarians. Time to sort this out.

Weiterlesen

August 27, 2016 Posted by | Klassischer Liberalismus, Libertarismus | , , | Hinterlasse einen Kommentar

L’interdiction du burkini en France, quelques courtes réflexions

La mairie de Nice a interdit le burkini sur la plage. Autrefois, les femmes ont été punies pour être trop sexy sur la plage, aujourd’hui on veut les punir pour être trop vêtu. Times are a-changing, mais ce qui ne semble changer jamais, c’est que l’État/la société veulent régler le style vestimentaire des femmes, les „protéger“ et les „sauver“ contre leur propre gré (très intéressant que „sauver“ signifie maintenant „leur donner une amende“ ?!) et leur dicter ce qu’elles peuvent faire avec leur propre corps. Il faut arrêter cela. Chaque femme a le droit de vêtir ce qu’elle veut, il faut respecter ses choix individuels et les voir comme adultes libres et non pas comme des enfants à régimenter.

Weiterlesen

August 20, 2016 Posted by | Frankreich, Islam, Islamismus | , , | 3 Kommentare

In defense of Gary Johnson

The last days, I read more and more american libertarians claiming that the Johnson/Weld ticket is not really libertarian/not libertarian enough and that this is reason enough to NOT vote for the ticket. I think, this is a nice concrete example of the Nirvana fallacy. The LP had chosen a moderate classical liberal candidate instead of a minarchist or even an anarcho-capitalist (let’s put aside here, that I am against anarchism for various reasons and that it would be absurd to nominate an anarchist for a state office), so the candidate is not good enough to vote for. WTF ?! Regarding that the two main candidates are Hillary Clinton and Donald Trump, this is really ludicrous. Of course, if libertarians think so and they rather stay at home or make a „lesser evil“ choice between the donkey’s and the elephant’s nominee, so be it. But nevertheless, I want to make some remarks to the common arguments against Gary.

Weiterlesen

August 15, 2016 Posted by | Islamismus, Klassischer Liberalismus, Libertarismus, USA | , , | 1 Kommentar

Gary Johnson and William Weld in Reno

The two former governors of New Mexico and Massachusetts spoke in Reno (Nevada) before going to Utah.

See for yourself why the LP ticket is better than those of the democrats and the republicans. (The video includes questions asked by the public).

August 7, 2016 Posted by | USA, Video | , , , , | 1 Kommentar