L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Neue Ligastruktur im deutschen Fußball wegen Corona – ein Vorschlag meinerseits

Eigentlich bin ich für Geisterspiele in den ersten drei Fußball-Ligen Deutschlands, sobald die Ausgangsbeschränkungen Mitte Mai wieder aufgehoben (und durch eine sinnvollere allgemeinere Beschränkung der Versammlungsfreiheit) ersetzt worden sind. Sollte es jedoch nicht möglich sein, in Liga drei die Saison zu Ende zu spielen, geschweige denn in den Regionalligen, schlage ich hier mal eine weitreichende Ligareform vor, die es ermöglichen könnte, alle Vereine sportlich mehr oder weniger zufrieden zu stellen. Die schwerwiegenderen finanziellen Probleme wären nach derselben indes nicht gelöst, sollen aber nicht Thema dieses Artikels sein.

Weiterlesen

April 25, 2020 Posted by | Deutschland, Sport | , , | 6 Kommentare

Wie kommt die Katze wieder vom Baum?

Seit dem 16ten März befindet sich Luxemburg in einem (partiellen) Lockdown wie ganz Europa. Von wenigen Ausnahmen wie Schweden und Weißrussland mal abgesehen. Die Katze musste vor der Pandemie auf den Baum flüchten. Da oben stellen sich jedoch nun ganz andere Probleme. Die größte Weltwirtschaftskatastrophe seit 1929 steht vor der Tür, (weitestgehend eingesperrten) Familien droht der Lagerkoller. Unzähligen Unternehmern droht die baldige Insolvenz, etliche Arbeitnehmer wurden bereits in Kurzarbeit geschickt, in anderen Ländern sogar bereits entlassen, die Staatsschulden wachsen notgedrungen, einem bekannte Lehrer vermissen tatsächlich ihre Schüler und und und…

Die Infektionskurve wurde drastisch abgebremst, die exponentielle Explosion wurde dank des Lockdowns abgewendet, momentan haben Luxemburg und auch Deutschland die Situation unter Kontrolle, besser als in anderen Ländern wie Italien, Spanien, Belgien oder Frankreich. Nun ist es sicher gut sich in Europa untereinander abzusprechen wie man vorgeht, jedoch spricht nichts dagegen, dass Länder, die es weniger schlimm getroffen hat, vielleicht 1-2 Wochen früher manche Lockerungen durchsetzen (unter Beibehaltung vernünftiger Grenzkontrollen zu den anderen Ländern!)

Weiterlesen

April 10, 2020 Posted by | Deutschland, Luxemburg | , | 6 Kommentare

FAQ zur momentanen Situation

Viele Leute stellen sich seit Tagen wichtige Fragen, von denen ich einige hier mal beantworten möchte.

Weiterlesen

März 23, 2020 Posted by | Luxemburg | , | Hinterlasse einen Kommentar

Guest contribution: Thoughts from a COVID-19 positive (in quarantine).

Two days ago, after symptoms of moderate fever and cough, and my wife also getting ill, we called the doctor, who immediately prescribed us a COVID-19 test.

We went to a drive-in testing station close to Luxembourg-City, which was remarkably well organized, and did the testing from start to finish in a couple of minutes.

Weiterlesen

März 20, 2020 Posted by | Neues aus Luxemburg | , | Hinterlasse einen Kommentar

Corona-Krise: Luxemburg muss SOFORT reagieren!

Es ist fünf vor zwölf! Ich sage diesen Satz selten bis nie, meistens kritisiere ich ihn eher (wie auf dem Gebiet der Klimapolitik), aber in bezug auf die globale Bedrohung durch den Coronavirus ist er vollkommen angebracht. Luxemburg muss SOFORT mit großen Maßnahmen reagieren. Eigentlich schon gestern, spätestens aber heute und nicht erst morgen. Bis Ostern werden wir keine 19 (Stand heute, 12.03.2020), sondern 200-300 gemeldete/erkannte Coronafälle im Land haben, bis Mai über 2 000 (bei einer vermutlich achtmal höheren Dunkelziffer). Wer dies anzweifelt, möge bitte „exponentielles Wachstum“ bzw. „Reistafel“ googeln. 20% davon werden vermutlich im Krankenhaus bleiben müssen, davon 5% auf der Intensivstation. Ich bezweifle, dass das Luxemburger Gesundheitssystem- vor allem unsere Notaufnahme, in der meine Familie und ich bereits negative Erfahrungen in der Vergangenheit gemacht haben- ausreichend auf die kommende Krise vorbereitet ist. Falls nicht, droht ähnliches Ungemach wie in der Lombardei.

Weiterlesen

März 12, 2020 Posted by | Luxemburg | , | 1 Kommentar