L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Wild Germany

Ich habe in meiner eigenen Wohnung keinen Fernsehanschluß. Wenn ich Sport, vor allem Fussball, sehen möchte, gehe ich in die Kneipe oder zu meinen Eltern um gemeinsam mit meinem Vater die Spiele zu verfolgen. Gute Filme und TV-Serien sehe ich mir online und/oder auf DVD oder Blue-Ray an. Über die Geschehnisse in der Welt informieren tue ich mich über Zeitungen (sei es online, sei es in gedruckter Form auf Papier) und Internetblogs.

Im Fernsehen ertrage ich vor allem die ewige Werbung nicht mehr. Vor allem aber sind die meisten Fernsehprogramme eh zu 90% Müll. Da lese ich lieber ein gutes Buch oder spiele Schach mit Freunden. Gute Dokus (bspw. die über die ehemaligen Shin-Bet-Chefs) werden auch längst online angeboten. So ist es also erklärbar, dass ich schonmal Dinge recht spät entdecken kann, die eigentlich schon seit ein paar Jahren laufen. So ist es mir die Tage mit „Wild Germany“ ergangen.

Weiterlesen

Advertisements

Juni 29, 2013 Posted by | Kurioses, Video | , | 2 Kommentare

„Freedom not fear“: Liberales Kernthema, doch leider ohne JDL!

Am 28ten September dieses Jahres findet auch bei uns im Großherzogtum wieder die Demonstration „Freedom not fear“ (Freiheit statt Angst) statt. Eine Demonstration, die jedes Jahr in zig Ländern abgehalten wird und sich als Ziel gesetzt hat gegen den nicht gerade kleiner werdenden Überwachungsstaat zu demonstrieren. Eine Veranstaltung, die in Zeiten von Spionage-und Geheimdienstaffären im eigenen Land (SREL), aber auch weltweit im Zusammenhang mit den USA und Großbritannien (Stichwort PRISM und TEMPORA) kaum an Brisanz verloren hat. Im Gegenteil: Dieses Kernthema von uns Liberalen ist omnipräsenter denn je!

Weiterlesen

Juni 26, 2013 Posted by | Klassischer Liberalismus | , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neiwahlen elo – Ein paar Bilder

Heute nachmittag war ich also auf der Demonstration für vorgezogene Neuwahlen und gegen die aktuelle Regierung. Ein Unterfangen, was sich nach einem durchzechten Vorabend als nicht so leicht erwies. Recht müde und mit Restalkohol im Blut schaffte ich es dennoch pünktlich für 14 Uhr auf die Place de la Clairefontaine.

Weiterlesen

Juni 23, 2013 Posted by | Luxemburg, Neues aus Luxemburg | , , , , | 2 Kommentare

Blicke in die Vergangenheit, Eindrücke aus der Gegenwart.

Für die Teilnehmer war die Israelreise 2013 die Verwirklichung eines lang gehegten Wunsches, die Gelegenheit, eine mehrere Jahrtausend alte Menschheitsgeschichte vor Ort nachzuvollziehen und in den von Gott und den Menschen gestalteten Landschaften zu erleben.

Eine kulturelle Reise in die Vergangenheit und die Gegenwart, in Begleitung unseres Reiseleiters Claude Sternberg (ein bestbekannter Israeli mit luxemburgischen Wurzeln), der uns zusätzliche Ausführungen zu unserem eigenen Wissensstand zur alten und neueren Geschichte Palästinas auf Wunsch in luxemburgischer, deutscher oder französischer Sprache mit bemerkenswerter Kompetenz lieferte.

Weiterlesen

Juni 18, 2013 Posted by | Israel | | 1 Kommentar

Neiwahlen elo!

Ein breites Bündnis aus Piratenpartei, „déi jonk Gréng“ und JDL ruft zu einer Demonstration für Neuwahlen nächsten Sonntag (also an Nationalfeiertag) um 14 Uhr auf der Place de la Clairefontaine auf. Ihre Argumentation: durch die ganzen Vorfälle der letzten Monate (Skandale um den SREL, Bommeleer-Affär…) sei das Vertrauen der Bürger in den Rechtsstaat und vor allem in die schwarz-rote Regierung massiv beschädigt. Daher müsste diese nun zurücktreten und Platz für Neuwahlen machen. Auf Facebook kann man sich bereits für diese Demo anmelden.

Auf Parteibekenntnisse soll an diesem Tag explizit verzichtet werden. Demonstrieren soll das Volk, keine Parteien! Neben Leuten aus dem oben genannten Jungparteien und den Piraten haben sich auch schon vereinzelt Leute der DP, den Grünen, „déi Lénk“ und dem ADR sich angemeldet. Eine bunte Opposition also! Es dürfen sich auch noch andere (gerne auch parteipolitisch neutrale) Organisationen aller Art der Demonstration anschliessen. Das wird ausdrücklich angestrebt.

LfL wird mit Sicherheit auf dieser Demonstration auch mit mindestens einer Person, nämlich meiner Wenigkeit, zugegen sein um davon später- natürlich mit Fotos garniert- berichten zu können.

Juni 16, 2013 Posted by | Luxemburg, Neues aus Luxemburg | , , | 4 Kommentare

Im Land des Feuers

Auf dem Weg zur Fussball-WM 2014 in Brasilien hieß meine nächste Station nach Israel: Baku. Baku ist die Hauptstadt Aserbaidschans, was übersetzt soviel wie „Land des Feuers“ bedeutet. Baku selbst gilt hingegen als die „Stadt der schlagenden Winde“.

Ich habe das große Ziel alle WM-Qualifikationsspiele der Fussballnationalmannschaft Luxemburgs- zuhause wie auswärts- zu machen um anschliessend- leider im Gegensatz zu unserer Mannschaft- auch selber nach Brasilien zur WM zu fliegen. Dieses Projekt nenne ich „Road to Brazil“ und völlig ungeplant hat mich dies letzte Woche sogar dank eines begeisterten Sportjournalisten in die Online-Ausgabe des Luxemburger Worts katapultiert. Einen Bericht meiner Reise inklusive einiger Fotos will ich unseren treuen Lesern natürlich nicht vorenthalten.

Weiterlesen

Juni 11, 2013 Posted by | Aserbaidschan | , | Hinterlasse einen Kommentar

Conspiracy Road Trip

Was passiert, wenn man eine Handvoll Leute mit, nennen wir es mal euphemistisch „kreativen“ Vorstellungen in einen Bus setzt und ihre Weltsicht mit Gegenargumenten konfrontiert? Der Standup-Comedian Andrew Maxwell hat genau das versucht und die Kamera war dabei.

Weiterlesen

Juni 3, 2013 Posted by | Kurioses, Video, Wissenschaft | , | 4 Kommentare