L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Terrorhysterie und Sicherheitswahn

Wie nach den Terroranschlägen von Paris zu erwarten war, ist in Europa teilweise eine regelrechte Terrorhysterie ausgebrochen. Falsche Bombenalarme, abgesagte Länderspiele, wegen „verdächtigem Gepäck“ gesperrte Flughäfen… Brüssel wird gar zur Geisterstadt, viele Leute trauen sich nicht mehr vor die Haustür, Schulen und Universitäten bleiben geschlossen, die U-Bahn fährt nicht mehr. Währenddessen machen Politiker allerortens teilweise leider sehr bedenkliche, geradezu gefährliche Vorschläge wie die Sicherheit in Europa verbessert werden könnte, oft zum Leidwesen der individuellen Freiheit. Zeit also auch auf LfL mal ein paar wichtige Anmerkungen anzubringen.

Weiterlesen

November 27, 2015 Posted by | Klassischer Liberalismus, Offene Gesellschaft, Pluralismus | , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neiwahlen elo – Ein paar Bilder

Heute nachmittag war ich also auf der Demonstration für vorgezogene Neuwahlen und gegen die aktuelle Regierung. Ein Unterfangen, was sich nach einem durchzechten Vorabend als nicht so leicht erwies. Recht müde und mit Restalkohol im Blut schaffte ich es dennoch pünktlich für 14 Uhr auf die Place de la Clairefontaine.

Weiterlesen

Juni 23, 2013 Posted by | Luxemburg, Neues aus Luxemburg | , , , , | 2 Kommentare

Neiwahlen elo!

Ein breites Bündnis aus Piratenpartei, „déi jonk Gréng“ und JDL ruft zu einer Demonstration für Neuwahlen nächsten Sonntag (also an Nationalfeiertag) um 14 Uhr auf der Place de la Clairefontaine auf. Ihre Argumentation: durch die ganzen Vorfälle der letzten Monate (Skandale um den SREL, Bommeleer-Affär…) sei das Vertrauen der Bürger in den Rechtsstaat und vor allem in die schwarz-rote Regierung massiv beschädigt. Daher müsste diese nun zurücktreten und Platz für Neuwahlen machen. Auf Facebook kann man sich bereits für diese Demo anmelden.

Auf Parteibekenntnisse soll an diesem Tag explizit verzichtet werden. Demonstrieren soll das Volk, keine Parteien! Neben Leuten aus dem oben genannten Jungparteien und den Piraten haben sich auch schon vereinzelt Leute der DP, den Grünen, „déi Lénk“ und dem ADR sich angemeldet. Eine bunte Opposition also! Es dürfen sich auch noch andere (gerne auch parteipolitisch neutrale) Organisationen aller Art der Demonstration anschliessen. Das wird ausdrücklich angestrebt.

LfL wird mit Sicherheit auf dieser Demonstration auch mit mindestens einer Person, nämlich meiner Wenigkeit, zugegen sein um davon später- natürlich mit Fotos garniert- berichten zu können.

Juni 16, 2013 Posted by | Luxemburg, Neues aus Luxemburg | , , | 4 Kommentare

Genitaler Klassenkampf

Anlässlich des Prozeßes um Wettermoderator Jörg Kachelmann und der jüngsten Ereignisse um den bereits zurückgetretenen Chef des IWF, Dominique Strauss-Kahn, wurde mir wieder einmal klar, wie viele Menschen leider 1. vorschnell Urteile fällen und 2. anscheinend einem üblen Geschlechtskollektivismus huldigen. Delikate Prozesse wegen vermeintlicher Vergewaltigung bzw. sexueller Belästigung sollten jedoch kein Spielplatz für Sexisten sein.

Weiterlesen

Juni 1, 2011 Posted by | Allgemeines | , , , , , , | 1 Kommentar

Naturrecht vs. Rechtspositivismus (vs.Willkür)

Die Tage las ich bei Spirit of Entebbe in Rahmen einer Diskussion um den Status von (Ost-)Jerusalem(die jedoch nichts mit diesem Posting meinerseits zu tun hat) einen Satz, der mir seit einiger Zeit vielerorts sauer aufstösst. Der „Täter“ war diesmal Zionist Juice (in der Folge ZJ genannt), der einen gleichnamigen, lesenswerten, eigenen Blog bezüglich Israel und Judentum betreibt und in einer Diskussion mit dem Exil-Iraner Parsa eben folgenden, für mich unerträglichen Satz von sich gab:

Naturrecht gibt es nicht.

Weiterlesen

Juni 26, 2009 Posted by | Allgemeines, Klassischer Liberalismus, Philosophie | , , , | 12 Kommentare

Appeasement in Großbritannien

Die in Israel lebende Schweizerin Ruth thematisiert löblicherweise gefährliche Tendenzen in Großbritannien: aus Angst vor Islamisten wird mal wieder Appeasement praktiziert.

Weiterlesen

Februar 25, 2009 Posted by | Aussenpolitik, Großbritannien | , , | 4 Kommentare