L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Was liest John Galt?

Objektivismus Heute macht auf einen Trend aufmerksam, der bereits letztes Jahr festgestellt werden konnte. In Europa findet zurzeit „Das Kapital“ von Karl Marx zu neuer Popularität, an Universitäten sprießen „Karl Marx“-Lesekreise wie Pilze aus dem Boden.
Doch was wird im Land der (noch?) unbegrenzten Möglichkeiten im Angesicht der Wirtschaftskrise gelesen? Auch Marx? Engels? Luxemburg, Liebknecht, Lenin, Mao?

Nein, weit daneben. Eine steigende Zahl an US-Amerikanern pflegt die bewährten Helden. So auch Ayn Rand und ihr Opus Magnum „Atlas Shrugged“, quasi die Bibel des Kapitalismus. Der Roman verkaufte sich in den letzten sieben Wochen gleich dreimal soviel wie im gleichen Zeitraum im Jahr zuvor. Auf Amazon.com befinden sich heute (24.02.2009) drei verschiedene Ausgaben von AS auf Platz 691, 200 und 117 der Buch-Verkaufscharts, welche für ein 52 Jahre altes Buch von über 1000 Seiten sehr gute Resultate bedeuten (der Ranking-Platz von Karl Marx verliert sich in den Tausendern, 5951 für das „Communist Manifesto“, „Capital“ 12799, was zugegebenermaßen auch recht anständige Resultate sind).

Ayn Rands Roman ist eine starke Verteidigung des Individualismus, der Freiheit, des freien Marktes und das Resultat eines Menschenbildes, das dem Menschen Vernunft und Eigenverantwortung zuspricht.
Soviel sei verraten: Die Parallelen zu den momentanen Ereignissen in Wirtschaft und Gesellschaft sind stellenweise fast schon gespenstisch.

Hoffentlich springt der Funke bald auch endlich nach Europa über.

Mehr zu Ayn Rand

Advertisements

Februar 25, 2009 - Posted by | Allgemeines, Bücher, USA

1 Kommentar »

  1. Und das fällt nicht nur Objektivisten auf:
    http://www.economist.com/finance/displayStory.cfm?story_id=13185404&source=hptextfeature

    Kommentar von JayJay | Februar 27, 2009


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: