L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Die letzten Ritter des (klassischen) Liberalismus (II)

Steve Jobs ist tot. Diese Meldung machte mich die Tage (obwohl ich kein Apple-Jünger bin, mir aber durchaus das neue iPhone zuzulegen gedenke) traurig. Ein großer Mann, ein Visionär unserer Zeit, einer der letzten echten Self-Made-Men, ist von uns gegangen. Ein Mann, der vieles erreicht hat in seinem facettenreichen Leben und auf dessen Grabstein man eigentlich folgendes Zitat aus „The Fountainhead“ von Ayn Rand einmeisseln sollte: „Throughout the centuries there were men who took first steps down new roads armed with nothing but their own vision.“ Menschen wie er haben unser aller Leben entscheidend verändert.

Weiterlesen

Advertisements

Oktober 9, 2011 Posted by | Klassischer Liberalismus, Wirtschaft | , , , , , , | 3 Kommentare