L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Verschiedenes

Regionalwährung in Luxemburg! Auch wenn der vorläufige Name „Beki“ noch etwas kindisch wirkt. Prinzipiell eine gute Idee, nur bin ich mir über die Motivation und die möglichen Befürworter nicht sicher. Einerseits ist es natürlich ein schöner regionaler Gag und funktioniert ja auch nicht nur als Touristenattraktion, wie der Chiemgauer beweist. Andererseits ist in der momentanen EU-skeptischen Stimmung natürlich damit Politik zu machen. Trotz grünem Initiator hegt sich in mir der Verdacht, dass hautsächlich Regionalisten auf den Zug aufspringen werden, und die eigentlich ökonomisch interessante Idee der Währungskonkurrenz in den Hintergrund treten wird.
Doch wer sagt, dass es beim Regionalgeld bleiben muss?

Weiterlesen

Mai 23, 2011 Posted by | Allgemeines, Aussenpolitik | , , , , | 17 Kommentare