L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Verschiedenes

Regionalwährung in Luxemburg! Auch wenn der vorläufige Name „Beki“ noch etwas kindisch wirkt. Prinzipiell eine gute Idee, nur bin ich mir über die Motivation und die möglichen Befürworter nicht sicher. Einerseits ist es natürlich ein schöner regionaler Gag und funktioniert ja auch nicht nur als Touristenattraktion, wie der Chiemgauer beweist. Andererseits ist in der momentanen EU-skeptischen Stimmung natürlich damit Politik zu machen. Trotz grünem Initiator hegt sich in mir der Verdacht, dass hautsächlich Regionalisten auf den Zug aufspringen werden, und die eigentlich ökonomisch interessante Idee der Währungskonkurrenz in den Hintergrund treten wird.
Doch wer sagt, dass es beim Regionalgeld bleiben muss?

Weiterlesen

Mai 23, 2011 Posted by | Allgemeines, Aussenpolitik | , , , , | 17 Kommentare

Pleite der Demokraten Grund zur Freude?

Klarer Sieg für die Republikaner bei den Wahlen zum amerikanischen Kongreß (Repräsentantenhaus wie Senat.)
Viele Menschen, vor allem Gegner Obamas, freuen sich über diesen Wahlsieg, darunter allem Anschein nach auch so einige Liberale. Die Demokraten bekamen die Quittung für die Fehler ihres Präsidenten, so der Grundtenor. Vor allem die Gesundheitsreform des „schwarzen Kennedys“ missfiel wohl breiten Teilen der US-Bevölkerung.

Bei aller berechtigten Kritik an der wieder mal peinlichen Vorstellung vieler europäischer Medien, frage ich mich aber persönlich wieso einen dieses Wahlergebnis aus liberaler Sicht freuen sollte, denn von einem Sieg der Freiheit über den (Semi-)Sozialismus kann keine Rede sein.

Weiterlesen

November 3, 2010 Posted by | USA | , , , , | 21 Kommentare

Wo bleibt der Aufschrei?

Der Tod neun in Notwehr erschossener Gewalttäter auf der Mavi Marmara (einem Schiff welches rechtswidrig die militärische Blockade vor Gaza brechen wollte) sorgte für weltweite Entrüstung und Verurteilung Israels quer durch die internationalen Medien, in den europäischen Parlamenten und in Teilen der Bevölkerung. Doch wo bleibt der Aufschrei all dieser selbsternannten Gutmenschen, wenn Terroristen eine hochschwangere Frau, ihr ungeborenes Kind und drei weitere, vollkommen unschuldige israelische Zivilisten hinterhältig ermorden?

(via Letters from Rungholt.)

Weiterlesen

September 2, 2010 Posted by | Israel | , , , | 65 Kommentare

Meinungsmache beim ZDF

Nein, diesmal geht es nicht um Israel oder Killerspiele, sondern um ObamaCare. US-Republikaner haben seit jeher einen schweren Stand in Europa und die jetzige Diskussion um Obamas Gesundheitsreform spielt natürlich den üblichen Vorurteilen in die Hände.

Weiterlesen

August 12, 2009 Posted by | Klassischer Liberalismus, Offene Gesellschaft, USA | , , , , | 27 Kommentare

Tacheles in Kairo?

Gestern hat Obama eine Menge Fans hinzubekommen. Einige gingen sogar soweit und verglichen seine Rede in Kairo mit „I have a dream“ von Martin Luther King oder „Mr. Gorbachev, tear down this wall“ von Ronald Reagan. Ein solch‘ prägnanter Satz findet sich bei Obama zwar nicht, aber alleine der „neue Stil“ zeige alles. Alles? Nein.

Weiterlesen

Juni 5, 2009 Posted by | Aussenpolitik, Israel, Offene Gesellschaft, Pluralismus, Toleranz, USA | , , , | Hinterlasse einen Kommentar