L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Neuer Unsinn aus Ancapistan

Dass Anarchokapitalisten, also Hoppeaner udgl. einfach einen an der Klatsche haben, wurde ja bereits hier und auch hier angesprochen. Doch beweist der nun folgende Artikel, dass es möglich ist, da immer noch einen draufzusetzen: Israel and Palestine: A Statist War.

Wir finden in diesem Artikel eines schwedischen(sic!) Ancap namens Markus Bergstrom über den Nahostkonflikt nicht nur den üblichen moralischen Relativismus bis hin zur Delegitimation Israels sowie das aus Europa bestens bekannte Gelaber von „Gewaltspirale“, sondern auch allerhand furchtbar lächerlichen Unfug, wie ihn nur naive, von allen guten Geistern verlassene Anarchokapitalisten („Hippies from the Right“) von sich geben können.

Weiterlesen

Oktober 27, 2009 Posted by | Anarchismus, Israel, Libertarismus | , , | 8 Kommentare

Libertarismus=Nihilismus?

Auf youtube wurde ich heute auf einige Videos von qtronman aufmerksam, in denen er sich mit einer Schrift von Peter Schwartz beschäftigt, in der der Libertarismus von objektivistischer Seite komplett abgelehnt wird. Sie trägt den bezeichnenden Titel „Libertarianism – The Perversion of Liberty?“

Weiterlesen

September 1, 2009 Posted by | Anarchismus, Klassischer Liberalismus, Libertarismus, USA | , , , , , | 7 Kommentare

Hurra, wir kapitulieren?

Von unseren französischen Nachbarn sind wir ja viel gewöhnt- andauernd Streiks, Proteste der Gewerkschaften, Demonstrationen (auf denen es auch schonmal kracht, rauchen tut es sowieso, genauso wie bei der Demonstration hier in Luxemburg-Stadt gegen Arcelor-Mittal, wo Bengalos von den Reisegruppen aus den frankophonen Nachbarstaaten gezündet wurden), Vandalismus, Zerstörung von Eigentum (brennende Autos), vor allem in Pariser Vororten, und dergleichen mehr- jedoch wurde nun eine neue Dimension erreicht.

Weiterlesen

Juli 23, 2009 Posted by | Aussenpolitik, Frankreich | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Aufgaben bzw. Nicht-Aufgaben des Staates

Da mich öfter Leute fragen, was es denn für einen Liberalen wie mich überhaupt noch für Aufgaben seitens des Staates gäbe, will ich in diesem Beitrag mal versuchen, dies näher zu erläutern. Dabei soll nicht auf konkrete Vorschläge und Vorstellungen- die Erfüllung dieser Aufgaben betreffend- eingegangen werden, sondern nur der- für unsere luxemburgischen Verhältnisse sicher äusserst radikale- Grundriß eines liberalen Minimalstaates nach meinem Gusto gezeichnet werden.

Weiterlesen

Juli 8, 2009 Posted by | Klassischer Liberalismus | , | 4 Kommentare

Liberale und der Staat

Anlässlich der Anarchie-Debatte ein paar Worte von Ludwig von Mises.

Weiterlesen

Juni 4, 2009 Posted by | Klassischer Liberalismus, Lesestoff | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wider den Anarchismus

Die Tage hatte ich mit dem Anarchisten Benjamin B. von Ars Libertatis bei den Freunden der offenen Gesellschaft eine Diskussion über die Notwendigkeit eines Staates, sprich eines institutionalisierten Rechts-, Zwang- und Gewaltmonopols innerhalb eines bestimmten geographischen Raumes.

Weiterlesen

Mai 28, 2009 Posted by | Anarchismus, Klassischer Liberalismus, Libertarismus, Minarchismus | , , | 61 Kommentare