L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Wider den Verbotsstaat!

Nach dieser erneuten Sauerei des deutschen Justizministeriums zur Zufriedenstellung der Eurokraten habe ich wirklich die Schnauze voll und zwar gestrichen voll. Nicht nur, dass die Brüsseler Oligarchie parteiunabhängig immer weiter an der Errichtung eines EU-Superstaates arbeitet und die nationale Souveränität ihrer Mitgliedsstaaten bewusst ausschaltet (ein weiterer Grund übrigens für meinen gesunden Patriotismus!), nun greift der ohnehin eher mangelhaft legitimierte EU-Rat auch noch direkt unser wichtigstes Geburtsrecht an: das Grundrecht auf Meinungsfreiheit.

Weiterlesen

Oktober 29, 2010 Posted by | Deutschland, Innenpolitik, Islam, Klassischer Liberalismus, Konservativismus, Offene Gesellschaft, Pluralismus | , , , , | 10 Kommentare

Gegen Manfreds Irrtümer, für die Liberalen!

Manfred hat die Tage wieder zwei Texte gegen die Liberalen veröffentlicht: eine Rezension von Armin Mohlers „Gegen die Liberalen“ und einen Ausschnitt aus seinem neuesten Werk „Die Liquidierung der Zivilisation“, der Liberale als (Mit-)Zerstörer unserer Zivilisation ausmacht.

Weiterlesen

Oktober 24, 2010 Posted by | Klassischer Liberalismus, Konservativismus | , | 21 Kommentare

Hayek vs. Rand

Unsere Leser können aufatmen. Unser Servus war in der Tat nur ein Aprilscherz. Nichtsdestotrotz haben wir in der Tat letztens interessante, kontroverse und heiß umstrittene Diskussionen über die philosophischen Hintergründe von politischer wie wirtschaftlicher Freiheit geführt und dabei merkte ich an, dass das Eintreten für Liberalismus und Individualismus für mich schlichtweg rational sei, hingegen der Sozialismus egal welcher Couleur ein Musterbeispiel für Irrationalismus sei. Daraufhin brach eine interessante Diskussion zum Thema „Rationalität, Vernunft und Rationalismus“ aus, vor allem angesichts der Tatsache, dass breite, liberale Literatur den Sozialismus wegen seiner rationalistischen Haltung angreift, aus der Konservative die Notwendigkeit judäo-christlichen Glaubens ableiten.

Weiterlesen

April 2, 2010 Posted by | Klassischer Liberalismus, Objektivismus, Philosophie | , , , , , , | 2 Kommentare

In eigener Sache

Seit der Gründung unseres LfL-Blogs verlinken wir in unserer Blogroll mit Manfreds politische Korrektheiten auch einen rechtskonservativen Blog, den ich- aufgrund seiner wertvollen, qualitativ auf hohem Niveau sich befindenden Analysen bezüglich Islam und Kritik daran- anfangs sehr zu schätzen wusste und der es sich zum Ziel gesetzt haben wollte, die „offene Gesellschaft“ (Karl Popper) zu verteidigen. Doch nach einigen persönlichen Zänkereien zwischen Manfred und einigen Leuten aus der liberalen Bloggersphäre, darunter Gideon Böss von den FDOG, hat Ersterer nun zu einem generellen Rundumschlag gegen ihm nicht passende „Pseudo-Liberale“, aber auch gegen die Ideologie des „heutigen Liberalismus“ (den er den linken Totalitarismen zurechnet und vom klassischen (Alt-)Liberalismus entschieden abgrenzt!) ausgeholt. Als Untermauerung für seine Thesen führte er u.a. auch ein Zitat von mir an. Doch der Reihe nach.

Weiterlesen

Juni 12, 2009 Posted by | Klassischer Liberalismus, Konservativismus, Offene Gesellschaft, Pluralismus, Toleranz | , | 33 Kommentare