L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

GayMat

Heute fand in Esch-sur-Alzette wieder einmal der GayMat statt. (Für Nicht-Luxemburger: Gay spricht sich aus wie „Géi“ (Geh) und GayMat klingt daher wie „Géi mat“, also „Geh mit“!)

Im Gegensatz zum CSD in Deutschland gibt es zwar leider (noch?) keinen farbenfrohen Umzug durch die Stadt, aber immerhin eine Musikbühne (mit durchaus interessanten Auftritten) und einige Stände (u.a. Aidshilfe, CET, Rosa Letzebuerg, Deutsche Bank.) Für Essen und Getränke war ebenfalls gesorgt.

Weiterlesen

Juli 16, 2011 Posted by | Neues aus Luxemburg | , , | 6 Kommentare