L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Les 343 salauds, Morgane et un petit penseur libéral

En France, le manifeste des 343 salauds a récemment provoqué de grandes discussions. Ce manifeste attaque les projets de lois abolitionistes du parti socialiste, qui veut faire disparaître le travail de sexe. La prostitution et surtout le recours à celle-ci sont défendus comme libertés individuelles, tout en scandant „Ne touchez pas à ma pute!“

Weiterlesen

November 27, 2013 Posted by | Frankreich, Klassischer Liberalismus | , , , , , | 1 Kommentar

Kurz was von der (neo)liberalen Weltverschwörung

Tom G. Palmer vom libertären Cato Institute hat ein paper zu den Mythen des Freien Marktes herausgegeben, was freundlicherweise von der Friedrich-Naumann-Stiftung übersetzt wurde. Aus der Einleitung von Palmer:

Bevor man über Vorzüge und Grenzen von Marktmechanismen zur Problemlösung sozialer Fragen nachdenkt, sollten zunächst einige weitverbreitete Mythen ausgeräumt werden. Mit Mythen meine ich jene Behauptungen, die als offenkundig wahr angesehen werden, ohne je bewiesen worden zu sein. Man hört sie im Radio, von Freunden, von Politikern; durch ihre Allgegenwärtigkeit und stete Wiederholung scheinen sie eine Art höhere Weisheit zu sein. (…)
Viele dieser Mythen werden von denjenigen verbreitet, die freien Märkten
feindlich gegenüberstehen, andere von denen, die sich wohl zu sehr für sie
begeistern.

Weiterlesen

Oktober 7, 2009 Posted by | Klassischer Liberalismus, Lesestoff, Libertarismus, Wirtschaft | , | 5 Kommentare