L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

L’interdiction du burkini en France, quelques courtes réflexions

La mairie de Nice a interdit le burkini sur la plage. Autrefois, les femmes ont été punies pour être trop sexy sur la plage, aujourd’hui on veut les punir pour être trop vêtu. Times are a-changing, mais ce qui ne semble changer jamais, c’est que l’État/la société veulent régler le style vestimentaire des femmes, les „protéger“ et les „sauver“ contre leur propre gré (très intéressant que „sauver“ signifie maintenant „leur donner une amende“ ?!) et leur dicter ce qu’elles peuvent faire avec leur propre corps. Il faut arrêter cela. Chaque femme a le droit de vêtir ce qu’elle veut, il faut respecter ses choix individuels et les voir comme adultes libres et non pas comme des enfants à régimenter.

Weiterlesen

August 20, 2016 Posted by | Frankreich, Islam, Islamismus | , , | 3 Kommentare

Sexualfeindlicher Flyer?

Ich weiß meine liberalen Bloggerkollegen (die meisten davon aus dem Nachbarland Deutschland) wirklich sehr zu schätzen. Trotzdem komme ich nicht umhin nach dem Feuerbringer nun auch einem weiteren Kollegen (nämlich Adrian von GayWest) zu widersprechen.

Weiterlesen

November 3, 2014 Posted by | Klassischer Liberalismus, Offene Gesellschaft | , , , , , , | 2 Kommentare

Der Feminismus und ich

Die Kollegen von GayWest haben mich auf sieben interessante Fragen zum Feminismus aufmerksam gemacht, auf die ich- wie Adrian- gerne näher eingehen möchte, zumal so etliche Ausführungen meinerseits in letzter Zeit für einige Irritationen gesorgt haben mögen. Diese Antworten sollen meine eigenen Positionen zu Geschlechterfragen wie Frauen-, Männer- und Gleichstellungspolitik besser darlegen.

Weiterlesen

März 28, 2014 Posted by | Klassischer Liberalismus | , , , | 14 Kommentare

Games & Klischee

Videospiele werden Gegenstand der Akademie. Was für Gamer längst ein alter Hut ist, wenn auch hauptsächlich auf soziologischer Ebene, kommt nun auch endlich in Luxemburg an. Ob die Prämissen allerdings so vielversprechend sind, wage ich zu bezweifeln.

Weiterlesen

März 29, 2013 Posted by | Neues aus Luxemburg, Offene Gesellschaft, Philosophie, Pluralismus, Psychologie, Video, Wirtschaft | , , , , , | 23 Kommentare

Liberal und Dirndlspaß dabei

Der ganze #aufschrei ging ein bisschen an mir vorbei. Erstens hatte ich viel um die Ohren, zweitens war auch in meinem politisch nicht uninteressierten Umfeld das Thema irgendwie gar kein konkretes. Es schien zunächst mehr eine Mediensache zu sein (insbesondere des Spiegels) als etwas, was mein Umfeld direkt betraf. Soweit so uninteressant. Interessant wurde es für mich bei der (doch recht späten) Reaktion der liberalen Bloggosphäre.

Weiterlesen

Februar 1, 2013 Posted by | Deutschland, Klassischer Liberalismus, Offene Gesellschaft | , , , , , , , | 9 Kommentare

Genitaler Klassenkampf

Anlässlich des Prozeßes um Wettermoderator Jörg Kachelmann und der jüngsten Ereignisse um den bereits zurückgetretenen Chef des IWF, Dominique Strauss-Kahn, wurde mir wieder einmal klar, wie viele Menschen leider 1. vorschnell Urteile fällen und 2. anscheinend einem üblen Geschlechtskollektivismus huldigen. Delikate Prozesse wegen vermeintlicher Vergewaltigung bzw. sexueller Belästigung sollten jedoch kein Spielplatz für Sexisten sein.

Weiterlesen

Juni 1, 2011 Posted by | Allgemeines | , , , , , , | 1 Kommentar

Rolle rückwärts

Ich werde jetzt nicht in den Kanon der „Roche-will-nur-Aufmerksamkeit“-Rufer einstimmen, auch wenn dieser Verdacht auf der Hand liegt.

Weiterlesen

November 16, 2010 Posted by | Kurioses | , , , | 16 Kommentare

Staatsfeministische Mythen(II)-Gender Wage Gap

Ein nicht minder wichtiger Mythos des Feminismus ist der, dass Frauen gehältertechnisch diskriminiert werden würden, was wiederum zum Kampf um gleiche Bezahlung führt. Doch auch bei der Analyse der Gehälterfrage kann keine massive Diskriminierung gegen Frauen festgestellt werden.

Weiterlesen

September 25, 2010 Posted by | Klassischer Liberalismus, Wirtschaft | , , , | 5 Kommentare

Staatsfeministische Mythen(I)-Quoten

Die regulierungswütige EU-Kommission um unsere Landsfrau Viviane Reding (CSV) plant Frauenquoten für Chefetagen und Aufsichtsräte, welche bereits für jede Menge Diskussionsstoff in Europa sorgen. Erstaunlich dabei ist, dass kaum jemand diese unsinnige Schnapsidee als solche bezeichnet.

Weiterlesen

September 24, 2010 Posted by | Klassischer Liberalismus, Wirtschaft | , , , , | 5 Kommentare

Popkultur und Freiheit (VI): Alejandro

Musikvideos sind Teil der Massenkultur geworden. Die meisten kann man schnell übergehen, nur selten ist etwas wirklich Schaubares dabei. Lady Gaga gehört zu den wenigen Künstlern, welche dank fähiger Leute wie Jonas Åkerlund meistens brauchbare Videos abliefern. Auch ihr letztes Output unter der Regiearbeit von Steven Klein macht einiges her, obwohl der Song selbst, zugegeben, sehr schwach ist.

Weiterlesen

Juni 18, 2010 Posted by | Philosophie, Popkultur und Freiheit | , , , , | 7 Kommentare