L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Liberal und Dirndlspaß dabei

Der ganze #aufschrei ging ein bisschen an mir vorbei. Erstens hatte ich viel um die Ohren, zweitens war auch in meinem politisch nicht uninteressierten Umfeld das Thema irgendwie gar kein konkretes. Es schien zunächst mehr eine Mediensache zu sein (insbesondere des Spiegels) als etwas, was mein Umfeld direkt betraf. Soweit so uninteressant. Interessant wurde es für mich bei der (doch recht späten) Reaktion der liberalen Bloggosphäre.

Weiterlesen

Februar 1, 2013 Posted by | Deutschland, Klassischer Liberalismus, Offene Gesellschaft | , , , , , , , | 9 Kommentare