L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Make Lëtzebuergesch great again

Kürzlich schlug eine Petition hier in Luxemburg hohe Wellen. Mit Erfolg, innerhalb kurzer Zeit unterschrieben über 10.000 Menschen das Begehr. Darin wird gefordert die “Lëtzebuerger Sprooch als 1. Amtssprooch an Nationalsprooch gesetzlech fir all Awunner zu Lëtzebuerg festzeleeën.“ Das Anliegen ist nicht neu und in einem gewissen Rahmen gerechtfertigt, ja sogar wichtig. Dennoch würde ich meinen Namen niemals drunter setzen.

Weiterlesen

Advertisements

September 19, 2016 Posted by | Luxemburg, Neues aus Luxemburg, Offene Gesellschaft, Patriotismus, Pluralismus | , , | 1 Kommentar