L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Arprins Irrtümer bei seiner Verteidigung der Sterbehilfe

Bloggerkollege Jorge Arprin hält ein Plädoyer für die „Selbstbestimmung bis zum Ende„, womit er Sterbehilfe in all ihren Formen (aktive wie passive wie Beihilfe zum Suizid) verteidigt und die Legalisierung derselben verlangt.

Im Kern stimme ich ihm- wie eigentlich fast immer- zu. Jeder Mensch hat das Recht über sein Lebensende selber zu entscheiden. Doch begeht er in seinem Text einige Irrtümer, die ich hiermit gerne aufzeigen möchte.

Weiterlesen

November 17, 2014 Posted by | Belgien, Deutschland | , , | 12 Kommentare