L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Das Elend der Sieverschen Stigmatisierung

Eigentlich wollte ich ja hier auf dem Blog nichts mehr zum leidigen Thema „Prostitution“ schreiben, da ich meine Meinung dazu bereits zu Genüge hier und hier ausgeführt habe. Einzig ein Interview mit einer Sexarbeiterin wollte ich noch bringen, was hoffentlich 2014 endlich klappen wird. Aber nun komme ich doch nicht umhin, nochmal zu diesem Thema zu bloggen, da ich einen bestimmten Artikel von Antje Sievers auf der von mir recht gern gelesenen „Achse des Guten“ nicht einfach so unkommentiert stehen lassen möchte. Besagter Artikel ist eine Antwort auf einen Artikel des von mir hochgeschätzten Gérard Bökenkamps, welcher wiederum eine Replik auf eine vorherige Attacke Frau Sievers auf die Prostitution gewesen ist.

Weiterlesen

Dezember 28, 2013 Posted by | Klassischer Liberalismus | , , | 1 Kommentar