L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Einige Gedanken zur bevorstehenden Wahl

Sommer 2013. Nach mehreren hitzigen Debatten in der Chamber stand es also fest, dass die Parlamentswahlen von 2014 um ein knappes Jahr vorgezogen werden sollten. Auch wenn die Art und Weise, wie diese Wahlen zu Stande kommen sicherlich diskutabel ist, ist es wohl für alle Beteiligten das Beste, wenn der Wähler jetzt schon und nicht erst im kommenden Juni an die Urne gebeten wird, vor allem, weil das Vertrauen in die Politik in den kommenden Monaten, vorsichtig ausgedrückt, angeschlagen war.

Weiterlesen

Oktober 14, 2013 Posted by | Luxemburg | , , , , | Hinterlasse einen Kommentar