L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Wahlrecht für jeden? Nein! Eine Gegenargumentation.

Alle Jahre wieder kommt in Luxemburg die Debatte über ein mögliches Ausländerwahlrecht auch auf nationaler Ebene auf. (Auf kommunaler Ebene können Ausländer unter gewissen Bedingungen sich bereits freiwillig in die Wahllisten eintragen lassen und somit an Gemeindewahlen teilnehmen.) Dabei werden etliche durchaus nachvollziehbare Argumente von Gegnern wie Befürwortern angeführt, die einem die Entscheidung nicht unbedingt leicht machen. Persönlich bin ich jedoch gegen ein Wahlrecht für Ausländer und ich werde hier kurz erläutern wieso.

Weiterlesen

Mai 13, 2013 Posted by | Allgemeines, Innenpolitik, Luxemburg, Neues aus Luxemburg, Offene Gesellschaft, Pluralismus | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlrecht für jeden: ein Plädoyer

Wenn man sich entscheidet irgendwo in der Fremde zu leben, sollte man am politischen Leben dort teilhaben dürfen. Sollte man.

Weiterlesen

Mai 13, 2013 Posted by | Allgemeines, Innenpolitik, Luxemburg, Neues aus Luxemburg, Offene Gesellschaft, Pluralismus | , , , | Hinterlasse einen Kommentar