L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Ben-Dror Yeminis Vortrag in Norwegen

Ein treuer LfL-Leser machte mich die Tage auf die folgenden zwei Videos aufmerksam. Sie zeigen einen Vortrag des israelischen Journalisten Ben-Dror Yemini bei einer NGO in Norwegen. Es geht um die vielen Lügen, die bei Diskussionen über den Nahostkonflikt leider gerne in den Raum geworfen werden: über den Apartheidsvorwurf, Menschenrechtsverletzungen der IDF, Richter Goldstone, die Flüchtlingsproblematik, verpasste Friedenschancen der Araber, UN-Resolutionen, die Zahl der Kriegstoten und vieles mehr.

Ben-Dror ist- wie Yacoov Lozowick oder Benny Morris- ein linker Renegat, der jahrelang in der israelischen Friedensbewegung tätig war und sich dort für eine ehrliche Zweistaatenlösung einsetzte. Schockiert über die Delegitimierung und Dämonisierung seines Heimatlandes und die gravierenden Fehlentscheidungen der PLO/Fatah entschied er sich jedoch vor ein paar Jahren dazu, vorwiegend erstmal den Lügen und Verleumdungen gegen sein eigenes Land mit elementaren Fakten und Statistiken entgegen zu treten.

Eine sehenswerte Widerlegung des in Europa grassierenden Unsinns des Antizionismus.


Advertisements

Juli 4, 2012 - Posted by | Antisemitismus, Israel, Video | , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: