L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Dr. Aeikens zur Gentechnik

Die Grünen machen ja gerne lustige Vorschläge zur Umgestaltung der Wirtschaft. Einmal wird eine Co2-freie Wirtschaft verlangt, ein andermal eine gentechnikfreie, am besten natürlich beides.

Über die grüne Gentechnik gab es die Tage nun eine interessante Debatte im Landtag in Sachsen-Anhalt. Landwirtschaftsminister Dr. Hermann Onko Aeikens (CDU) wies die Fraktion der Grünen dabei ausdrücklich darauf hin wie weltfremd, nämlich fernab jeder Alltagsrealität, ihre politischen Forderungen in diesem Bereich sind.

Es bleibt in der Tat zu hoffen, dass die zweifellos komplizierten Debatten über Für und Wider der Gentechnik endlich ideologiefrei, sprich ohne ökoreligiöse Scheuklappen, geführt werden.

Advertisements

Februar 25, 2012 - Posted by | Ökologismus, Deutschland, Video | , , , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: