L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Walk on…

Da wir schon bei starken und tapferen Frauen sind: die Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi ist nach quasi zwei Jahrzenten fast ununterbrochenem Hausarrest in Myanmar (früher Britisch-Burma) endlich von der dortigen Militärjunta freigelassen worden. Die von Bill Clinton mit der Freiheitsmedaille ausgezeichnete unermüdliche Freiheitskämpferin und Ehrenbürgerin Kanadas- die eigentlich die erste frei gewählte Premierministerin ihres Landes hätte werden sollen- darf sich allerdings (noch?) nicht an politischen Wahlen beteiligen. Heute ist dennoch zweifellos ein großer Tag für Freiheit und Demokratie.


Aung San Suu Kyi ist übrigens wie Ghandi eine überzeugte Verfechterin des gewaltfreien Widerstandes. Auch wenn ich persönlich denke, dass man manchmal eben leider doch durchaus Waffen zur Selbstverteidigung braucht (und sie zu benutzen moralisch gerechtfertigt sein kann), so komme ich doch nicht umhin ihre konsequente Einstellung diesbezüglich zu bewundern. Der Kampf der Ideen kann ohnehin in der Tat nur friedlich mit der Stimme der Vernunft gewonnen werden.

Die Freilassung wird sicherlich auch die irische Band U2 freuen, die ihr 2001 folgenden Song widmete:

Myanmar Flagge

NLD Flagge

November 13, 2010 - Posted by | Burma, Myanmar, Video |

Du hast noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: