L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Staatsfeministische Mythen(II)-Gender Wage Gap

Ein nicht minder wichtiger Mythos des Feminismus ist der, dass Frauen gehältertechnisch diskriminiert werden würden, was wiederum zum Kampf um gleiche Bezahlung führt. Doch auch bei der Analyse der Gehälterfrage kann keine massive Diskriminierung gegen Frauen festgestellt werden.

Weiterlesen

September 25, 2010 Posted by | Klassischer Liberalismus, Wirtschaft | , , , | 5 Kommentare