L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Trikolore

Der luxemburger Staatsrat spricht sich gegen eine zweite Nationalflagge aus. Nicht aus juristischen Gründen, sondern aus praktischen. Immerhin.

Ok, wer will schon mit den Niederlande verwechselt werden, aber ob das Wappen von Arlon wirklich besser ist?

Aber was weiß ich, ich schmolle ja noch, weil mein Vorschlag nicht mal in Betracht gezogen wurde:

Dabei ist es so passend: „Hurra“ schreit nach Außen die luxemburgische Sorglosigkeit, weltoffene Trikolore mit einem großen „Ja“ zu Europa, ein Feuerwerk guter Laune und ironischer Zuspitzung in immanenter Fröhlichkeit, während kein löwenhafter Chauvinismus oder die strikte Geometrie rechteckiger Formen die Enge des luxemburgischen Wesens verrät.

Advertisements

April 7, 2010 - Posted by | Innenpolitik, Kurioses, Neues aus Luxemburg, Satire |

4 Kommentare »

  1. Siehe auch: http://outsider.lu/?q=node/50 – rechte Spalte oben (von 2006! solange läuft diese unsinnige Debatte schon).

    Kommentar von nestor | April 8, 2010

  2. Holà,

    „…die Enge des luxemburgischen Wesens verrät.“

    Ouch! (ass daat dann net éischter den „LP“…?)

    „Vexillological Pop-Revival“ fir d’patriotesch Gefiller oprecht ze haalen (zemools virun de Wahlen)…lol…

    Hasta
    Pancho

    Kommentar von Pancho | April 8, 2010

  3. Gutt, dass Lëtzebuerg keng aner Problemer huet.

    Kommentar von Grommel | April 8, 2010

  4. Holà,
    @Grommel:

    Ditto…

    Hasta
    Pancho

    Kommentar von Pancho | April 8, 2010


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: