L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

LfL sagt leise Servus…

Nachdem die drei Hausherren dieses Blogs sich schrecklich über die philosophischen Grundlagen der Freiheit untereinander zerstritten haben und das Tischtuch endgültig zerschnitten ist, wird das ambitionierte Projekt LfL hiermit leider aufgelöst. Wir bitten alle Leser um Nachsicht. Es war ein schönes Jahr mit euch allen, aber wir wollen alle drei nun eigene Wege gehen. Objektivisten und Sympathisanten desselben können mit Libertären halt doch nicht zusammenarbeiten.

Nestor und JayJay, macht es gut und werdet glücklich mit eurem Irrationalismus!

Advertisements

April 1, 2010 - Posted by | Neues aus Luxemburg | ,

16 Kommentare »

  1. Ah bon?

    Kommentar von nestor | April 1, 2010

  2. Jo, et kann esou net weidergoen. Den JayJay mécht och emmer idealisteschen Zoodi mat séngem Kant a Schelling!

    Kommentar von CK | April 1, 2010

  3. Wéinstens gett et eng Basis anstatt daat mystescht an irrationalt „Supposons!“, jiddereen huert eben déi kléng Götter, di e versteht.

    Kommentar von JayJay | April 1, 2010

  4. lol

    Kommentar von Neocool | April 1, 2010

  5. Dann bleibt uns das hier wenigstens erspart: http://www.bissige-liberale.net/2010/04/01/bereits-beschlossen-die-blogabgabe-kommt-2/#more-4672

    Kommentar von nestor | April 1, 2010

  6. Wenn Ihr Euch nach dem 1.April wieder versöhnt habt, setze sich doch einmal einer von Euch mit mir in Verbindung, quand vous voulez… wir haben da ein Projekt in der Pipeline, für das wir noch Mitstreiter suchen: http://www.liberapedia.de

    btw: Kontaktformular hier wär net schlecht

    Kommentar von jo@chim | April 1, 2010

  7. An dann déi Zizek-Manie. Nee esou geet daat hei net méi weider an deem Aafentheater…

    Kommentar von CK | April 1, 2010

  8. Schade eigentlich. Aber dann schreibt wenigstens woanders weiter und laßt uns vor allem wissen, wo.

    Kommentar von Paul13 | April 1, 2010

  9. E Klassiker ënnert den Abrëllswitzer 😉

    Kommentar von Grommel | April 1, 2010

  10. Och nee! Das ist doch ein Aprilscherz oder?

    Kommentar von lalibertine | April 1, 2010

  11. Holà,

    ROTFL!!!!

    (P.S.: d'“reinste Nudität“ aka „die ästhetisch-künstlerische Ungeheuerlichkeit“ ass „sabotéiert“ ginn… 😦 )

    Hasta
    Pancho

    Kommentar von Pancho | April 1, 2010

  12. Jetzt auch das noch:
    http://hello.news352.lu/index.php?p=edito&id=31927

    😦

    Kommentar von CK | April 1, 2010

  13. @Paul13: Kalender anschauen 😉

    @joachim: Es gibt doch bereits liberale Wikis?

    Kommentar von CK | April 2, 2010

  14. @ CK

    So lustig fand ich das jetzt nicht. Aber OK, dann bin ich ja beruhigt. Und erschreckt mich nicht wieder so!

    Kommentar von Paul13 | April 2, 2010

  15. Einfach nur genial lustig:

    Jo, das ist Philosoffie. Aufm liberalen Philosophen-Stammtisch in Luxemburg-Stadt wird auch immer ein wenig gebechert 😉

    Kommentar von CK | April 9, 2010


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: