L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Wahlrecht ja bitte, Wahlpflicht nein danke!

Nachdem hier und hier bereits zwei meiner Mitblogger sich zur Wahlpflicht (die ja manche SPD-Politiker nun auch in Deutschland einführen möchten) geäussert haben, will ich das auch nochmal sechs Wochen nach der letzten Wahl tun.

Weiterlesen

Advertisements

Juli 18, 2009 Posted by | Innenpolitik, Neues aus Luxemburg, Pluralismus | , | 2 Kommentare