L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Tipps für wahlpflichtige Nichtwähler

Wir stehen also im Wahllokal, den Bleistift in der Hand, bereit für ein Kreuz. Doch wo soll ich kreuzen, es ist kein Kästchen da, das mich anspricht? Das Kreuz mit dem Kreuz muss nicht sein. Hier nun einige Tipps für wahlpflichtige Nichtwähler.

Weiterlesen

Mai 28, 2009 Posted by | Satire | , , | 4 Kommentare

Parteienlandschaft als Wüste

Was tun, wenn man, so wie ich, von den Landesparteien als zu unwichtig angesehen wird, als dass man zu irgendeiner Zielgruppe gehört? Wenn die dargebotenen politischen Richtungen zu weit an der eigenen Einstellung vorbeigehen, als dass man ruhigen Gewissens seine Stimme einer ganz bestimmten Partei geben könnte? Da wir hier in Luxemburg Wahlzwang haben, fällt die Option des Nichtwählens flach.

Weiterlesen

Mai 28, 2009 Posted by | Neues aus Luxemburg, Pluralismus | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wider den Anarchismus

Die Tage hatte ich mit dem Anarchisten Benjamin B. von Ars Libertatis bei den Freunden der offenen Gesellschaft eine Diskussion über die Notwendigkeit eines Staates, sprich eines institutionalisierten Rechts-, Zwang- und Gewaltmonopols innerhalb eines bestimmten geographischen Raumes.

Weiterlesen

Mai 28, 2009 Posted by | Anarchismus, Klassischer Liberalismus, Libertarismus, Minarchismus | , , | 61 Kommentare