L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Zur deutsch-deutschen Geschichte

Wolf Biermann hatte wohl recht, als er in einem Interview des Deutschlandfunks vorschlug, Marianne Birthler solle Bundespräsidentin werden. Ihre Ansichten zur deutsch-deutschen Vergangenheit sind lesenswert.

Im Gegensatz zu Gesine Schwan, welche wohl doch noch auf einige der Stimmen der ‚Linke’ hofft um demnächst Bundespräsidentin zu werden, spricht Frau Birthler Klartext.

Polemischer schreibt Schriftsteller Maxim Biller.

Apropos Birthler: Wie wäre wohl die Geschichte verlaufen, wenn das hier bereits vorher bekannt gewesen wäre? Selbst wenn ein Befehl seitens der DDR-Führung unwahrscheinlich ist, so wirft der Umstand doch ein ganz anderes Licht auf die Folgen. Sähe 1968 anders aus? Und wie stünde es um die RAF?

Mai 21, 2009 - Posted by | Innenpolitik, Lesestoff | , ,

1 Kommentar »

  1. Danke für die interessanten Links!

    Ich war letzten Donnerstag (eine Woche nach Angie :D) im Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen und war sehr beeindruckend. Viele sagen „Gruseltourismus“, ist es ja i.G. auch, aber dort kann man eben den moralischen Bankrott der DDR sehen.

    Wasserfolter im U-Boot im Keller, Strafstehen, Schlafentzug (eine bestimmte, feste Schlafposition in den Zellen musste eingenommen werden, drehte man sich im Schlaf, wurde man wieder aufgeweckt), permanente Überwachung (wie ja überhaupt der ganze Staat voller Spitzel war), Verwahrung in Gummizellen, null Kontakt zu Verwandten, rechtsstaatliche Prinzipien gab es ja eh nicht, der Transport in heimlichen Nachtzügen in Waggons, deren Zellen furchtbar eng waren (4 Gefangene auf engstem Raum von ca. 1 qm), Hofgang in einem „Tigerkäfig“ udgl.

    Wer diesen Drecksstaat entschuldigt oder gar nur relativiert, ist für mich ein Riesenarschloch!!!

    Kommentar von CK | Mai 21, 2009


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: