L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Kavallerie – Nachschlag!

Während der eine weiter pöbelte, spielte der andere die beleidigte Leberwurst. Und die luxemburger Boulevard-Presse (oder was sich dafür hält) steigt mit ein und pöbelt auf unterstem Niveau zurück.
Doch wollen wir Polter-Peer & Co. verzeihen, immerhin sind mit seinem „Nein“ zu Steuererleichterungen so ziemlich alle anderen Länder Steuerparadiese. Und die (wenn auch vermeintlichen) Paradiese der anderen kann keiner leiden.

Mai 17, 2009 - Posted by | Aussenpolitik, Kurioses |

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: