L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Das Recht zu töten

Am Wocheneende floh ein nordkoreanischer Grenzsoldat nach Südkorea und erschoß auf seiner geglückten Flucht zwei Vorgesetzte. Dieser Vorfall sorgte auch im Internet, u.a. auf Facebook, für einigen Wirbel. Sogleich wurde die ethische Frage aufgeworfen, ob der Flüchtling die beiden Grenzsoldaten hätte toten dürfen. Meine Antwort war ein klares Ja!

Weiterlesen

Oktober 9, 2012 Geschrieben von | Allgemeines, Nordkorea, Philosophie, Südkorea | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Traum: den Stalinisten den endgültigen Todesstoß versetzen!

Ginge es mir nach, ganz ehrlich, wäre es nach dem erneuten Angriff des Nordens auf den Süden an der Zeit endlich das zu erledigen, was 1953 leider nicht bereits gelang. Nämlich das stalinistische Nordkorea im Orkus der Weltgeschichte zu versenken. Oder ihm zumindest eine Lektion zu erteilen und somit zugleich ein Signal Richtung Iran zu senden, wie Lieberman es ebenfalls zurecht fordert.

Weiterlesen

November 24, 2010 Geschrieben von | China, Nordkorea, Südkorea, Stalinismus, USA | | 34 Kommentare

Für das Recht auf Selbstverteidigung, auch mit Schußwaffen!

Selbst ein rational denkender, kühler Kopf wie ich rastet schonmal aus. Nämlich wenn ich sowas lese. Da werde ich rasend vor Wut über soviel Ungerechtigkeit.

Der Staat schikaniert seine gesetzestreuen Bürger sonst wo es nur geht, aber wenn es darum geht, seiner eigentlichen Kernaufgabe nachzukommen, nämlich unsere Grundrechte auf Leben, Freiheit und Eigentum vor Abschaum (ein anderes Wort ist hier leider nicht angebracht) zu schützen, versagt er traurigerweise eklatant.

Weiterlesen

November 10, 2010 Geschrieben von | Deutschland, USA, Video | , , | 2 Kommentare

Bailout der Griechen und Wahlpleite in NRW

Zur Zeite trete ich bekanntlich hier ein wenig kürzer (u.a. übrigens weil ich Atlas Shrugged endlich im Original lese, aber auch sonst genug andere Dinge im Kopf habe.) Zu zwei gerade aktuellen und wichtigen Themen würde ich mich jedoch gerne kurz äussern, zumal sie durchaus nicht zusammenhanglos sind. Nämlich zum Bailout Griechenlands und zu den gestrigen Landtagswahlen in NRW, die leider so endeten wie Mitblogger glory60 es befürchtet hatte, mit dem Verlust der schwarz-gelben Bundesratsmehrheit.

Weiterlesen

Mai 10, 2010 Geschrieben von | Deutschland, Griechenland, Klassischer Liberalismus, Wirtschaft | , , , , , , , | 63 Kommentare

   

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 31 Followern an