L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Shame on you, Mister Obama!

Ich hab Bush junior nie wirklich gemocht. Ich war froh, als seine Amtszeit vorbei war. Die Gründe hierfür sind mannigfaltig und können u.a hier nachgelesen werden. Aber ich bin mittlerweile- vielleicht zum Erschrecken mancher unserer Leser- der Meinung, dass ich mindestens genauso froh sein werde, wenn auch sein Nachfolger endlich die Macht abgibt.

Weiterlesen

April 2, 2014 Posted by | Israel, USA | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Popkultur und Freiheit (VII): Spec Ops: The Line

Videospiele sind Teil der Populärkultur. Und wie bei Film und Fernsehen verwundert es daher nicht, dass sich die Entwickler mittlerweile auch an ernstere Themen wagen.
Weiterlesen

Februar 19, 2013 Posted by | Philosophie, Popkultur und Freiheit, USA, Video | , , , , , | 6 Kommentare

The last presidential debate

… was organized yesterday evening by Russia Today. Gary Johnson and Jill Stein go head-to-head over foreign policy and other issues.

You can watch it here:

Weiterlesen

November 6, 2012 Posted by | USA, Video | , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Barack Obama vs Mitt Romney

Lincoln ftw.

Und wer ernstere Analysen zu den US-Wahlen auf luxemburgisch haben möchte, kann beim Oppenen Bréif vorbeischauen.

November 4, 2012 Posted by | Satire, USA, Video | , , , | 1 Kommentar

Stop SOPA

Die englischsprachige Wikipedia war heute down. Ebenso die Seiten von Sympathisanten wie der hiesigen Piratenpartei oder Mojang.com. So schreibt Minecraft-Mastermind Notch in seinem persönlichen Blog:

As a company that is all about innovation, with our own technology and in support of our customers, Mojang is rooted in the idea of free speech and believes 100 percent that the Internet is a key engine for our new economy.

Gewiss sind Fragen in Sachen Urheberrecht nicht unwichtig, doch ein Gesetz, das es den Firmen erlauben würde unliebsame Inhalte sperren zu lassen, weil Kleinigkeiten unter ein solches Gesetz fallen würden, ist ein gewaltiger Schritt Richtung Zensur des Internets. Und nur, weil es ein US-Gesetz ist, heisst das nicht, dass wir davon nichts merken würden.
Und auch wenn vorerst ein Gang zurückgeschaltet wurde, sind die Anhänger nicht weniger geworden. Dass überhaupt ein solches Gesetz zur Diskussion steht ist schon dreist genug, man wird auch demnächst versuchen das ganze unter anderem Namen und vielleicht mit Salamitaktik durchzusetzen.
Auch wenn mit der Sperrung von Piraterie argumentiert wird, so schwammig wie das Gesetz formuliert ist, könnte auch das Covern von Liedern und anschließendes Hochladen bei youtube einen Verstoß darstellen. Oder sogenannte Let’s Plays, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Oder aber auch Testberichte, Testvideos und Kritiken, wenn die darin enthaltene Meinung den Konzernen nicht genehm ist…

Video dazu von Jim Sterling in gewohnter Wortgewandheit
FAZ: „Das Ende des Internet, wie wir es kennen“
heise online: SOPA-Protest: Blackout gegen Zensur
Spiegel.de
SpOn: Umstrittenes US-Internetgesetz
Wikipedia schaltet ab – aus Protest

Interview auf tagesschau.de

Mehr Infos:
Wikieintrag zu SOPA
Reporter ohne Grenzen
SOPA: Hollywood Finally Gets A Chance to Break the Internet
American Censorship
Blacklists.eff.org

Januar 18, 2012 Posted by | Klassischer Liberalismus, Lesestoff, Libertarismus, Offene Gesellschaft, Pluralismus, USA, Wirtschaft | , , , , | 18 Kommentare

Johnson for President!

I’ve already made my choice for the presidentials next year. Even if I don’t have the right to vote in the land of the free and the home of the brave, I officially endorse and support the candidacy of Gary Johnson, the former governor of New Mexico, who- after being excluded from the Republican primaries- will run as a third party candidate for the Libertarian Party.

I clearly prefer him as well to Barack Obama as to all Republican candidates, including Ron Paul (who has many good ideas, but is deeply wrong on some issues, i.e. abortion and Israel, which are both way too important for me to ignore.) I also like Stephen Bailey, but he won’t run. So I go for Gary!

For various (philosophical and political) reasons, I am not a big fan of the Libertarian Party (as I am not one of Murray Rothbard for that matter), but if Gary Johnson will be their candidate, a LP vote should be morally acceptable.

So, to all my american friends: of course, it’s your own choice, but please have a look here. Thanks!

See also:
Reason on Gary Johnson
Hansjörg Walther: Der vergessene republikanische Präsidentschaftskandidat: Gary Johnson (article in german)

Dezember 29, 2011 Posted by | Klassischer Liberalismus, Libertarismus, Minarchismus, USA | , , | 58 Kommentare

Netanjahus Rede vor dem amerikanischen Kongreß und Lozowicks Grenzerläuterungen

Brilliante Rede des- laut unserem eigenen Aussenminister- “selbstherrlichen und arroganten” Bibis zu Israel, dem Konflikt mit den Palästinensern, dem Nuklearambitionen verfolgenden Iran, dem “arabischen Frühling” und zum freundschaftlichen Verhältnis zwischen den USA und dem jüdischen Staat. Mehrmals mit donnerndem Applaus von Abgeordneten beider Parteien bedacht.

Ebenfalls empfehlenswert sind Yaacov Lozowicks Erläuterungen zu den sogenannten “Grenzen von 1967″.

Netanjahu – Man of Peace

Mai 26, 2011 Posted by | Iran, Israel, USA, Video | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Government: What Is Its Proper Role?

Interessante Grundsatzdebatte über die Aufgaben des Staates in einer offenen, freiheitlich-demokratischen Gesellschaft zwischen Yaron Brook (Ayn Rand Institute) und Miles Rapoport (Demos):

Mai 16, 2011 Posted by | USA, Video | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

10 Jahre danach: Erleichterung

Fast 10 Jahre nach 9/11 kann die Welt hörbar aufatmen: mit der gefährlichste Terrorist, Al-Kaida-Chef Osama Bin Laden, wurde wohl gestern von den Navy Seals in Pakistan endlich aufgespürt und gezielt getötet. Die berechtigte Vergeltung für den Anschlag auf das WTC.

Weiterlesen

Mai 2, 2011 Posted by | USA | , , | 16 Kommentare

Der Aufstand in Nordafrika und die westliche Aussenpolitik

JayJay hat in seinem Beitrag zu den aktuellen Revolten in Nordafrika und im Nahen Osten sowie zu unserer fragwürdigen westlichen Aussenpolitik bereits so einiges angemerkt. Auch ich will hiermit gerne meine eigenen Gedanken dazu mal niederschreiben.

Weiterlesen

Februar 26, 2011 Posted by | Afrika, Allgemeines, Aussenpolitik, Ägypten, Libyen, Tunesien, USA | , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 32 Followern an