L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Backlash

Auch wenn ich mir von der neuen Regierung Luxemburgs außer dem Prädikat “Kein Juncker mehr” nicht viel erwarte, so sind doch auf den Nebenschauplätzen einige Fortschritte zu verzeichnen. Das Abschaffen des Religionsunterrichts gehört dazu. So ist es nur normal, dass das Imper… Bistum zurückschlagen wird.

Weiterlesen

Dezember 16, 2013 Posted by | Neues aus Luxemburg, Philosophie, Religion, Toleranz | , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Religion, Kirche und Freiheit

Manuel macht auf seinem Blog auf einen Kommentar aufmerksam, welcher zeigt, wo zwischenzeitlich die Diskussion über die längst überfällige Trennung von Kirche und Staat steht. Nicht nur hat der aktuelle Bischof bereits gezeigt, dass ein Dialog jenseits einseitiger Zustimmung nicht auf der Agenda zu stehen scheint, auch schreiben mehr oder minder bekannte Kommentatoren ihre bejahende oder eben entgegengesetzte Meinung dazu in den Luxemburger Medien. Soweit so gut.

Weiterlesen

Dezember 2, 2012 Posted by | Luxemburg, Neues aus Luxemburg, Offene Gesellschaft, Philosophie, Pluralismus, Religion | , , | 33 Kommentare

Luxemburger Hochzeiten

Man kann nur wenig Sinnvolles über die Liebe sagen. Und wenn es zuviel wird, kippt das Ganze plötzlich um. Man kennt das Phänomen aus dem eigenen Umfeld, wenn der beste Freund von einer neuen Liebe spricht, kommt man nicht umhin ab einem gewissen Zeitpunkt die Komik dahinter nicht zu übersehen. Was im Freundeskreis noch irgendwo eine süffisante Nähe hat, wird spätestens beim unisonoren Pressebombardement zur Lächerlichkeit.

Weiterlesen

Oktober 12, 2012 Posted by | Luxemburg, Neues aus Luxemburg, Patriotismus, Religion | , , , , , , , | 1 Kommentar

Aufregung im Marienland

Seit einigen Tagen dreht sich die öffentliche Debatte hierzulande nicht mehr allein um das wundersam wiederentdeckte Kernkraftwerk an unseren Landesgrenzen, sondern auch um eine Werbekampagne des Vereins “AHA” – nein, nicht die norwegischen Popper sind gemeint, sondern die “Allianz von Humanisten, Atheisten und Agnostiker” Luxemburgs. Diese recht junge Vereinigung unterscheidet sich von den traditionellen laizistischen Organisationen wie der “Libre Pensée” und “Liberté de conscience” insofern, dass sie nicht bei der Forderung nach “Trennung von Kirche und Staat” stehen bleibt, sondern selbst als eine Art atheistisch-humanistische (Un-)Glaubensgemeinschaft auftritt, und analog zu anderen Glaubensgemeinschaften eigene “unreligiöse” Rituale anbieten will. Auch gemein mit anderen Glaubensgemeinschaften ist die nicht sehr transparente Finanzierung des offenbar recht finanzstarken Vereins – von einem millionenschweren Mäzen, der anonym bleiben will, ist die Rede. Weiterlesen

April 21, 2011 Posted by | Allgemeines, Neues aus Luxemburg, Offene Gesellschaft, Religion, Toleranz | , , | 1 Kommentar

Präimplantationsdiagnostik in Deutschland verbieten?

Die Bundeskanzlerin der Union, Angela Merkel, ihres Zeichen Physikerin und somit eigentlich selber Wissenschaftlerin, hat laut den Fernsehnachrichten traurigerweise verkünden lassen, dass sie die Präimplantationsdiagnostik am liebsten in Deutschland komplett verbieten lassen würde.
Weiterlesen

Oktober 17, 2010 Posted by | Christentum, Deutschland, Religion | , | 9 Kommentare

Ein Plädoyer gegen die Beschneidung von Jungen

Ich habe schon lange Zeit überlegt, ob ich zu diesem Thema, sprich Beschneidung von Jungen, bloggen sollte oder nicht. Das Thema liegt mir von jeher auf dem Herzen und wer mich kennt, weiss, dass ich nur allzugerne religiöse Traditionen wie eben diese, im Namen der Freiheit angreife, jedoch schrak ich bisher davor zurück, aus Angst von den “falschen Leuten” Beifall zu bekommen. Doch ich wäre mir selber untreu, würde mich das lähmen. Trotzdem Folgendes ganz klar vorne weg: Dies soll keine Hetze gegen Juden und Muslime sein (zumal es ja gerade auch in den USA viele Christen gibt, die Beschneidungen an ihren Söhnen durchführen lassen), auch nicht gegen religiöse Menschen an sich (wenngleich ich selber Religion und Mystik für dummes Zeug halte), sondern es geht mir einzig und allein darum, wichtige Gedanken zur körperlichen Unversehrtheit von Schutzbefohlenen aufzuwerfen, womit aber eben zugleich eine bedeutende, religiöse Tradition massiv in Kritik gerät.

Weiterlesen

Juli 23, 2010 Posted by | Klassischer Liberalismus, Religion | , , | 24 Kommentare

Islam und Freiheit kompatibel? Islam et Liberté – Les réflexions d´un libéral tunésien.

Persönlich bin ich Atheist und kann mit Glauben (an Supernatürliches) und Religion wenig bis nichts anfangen und halte dererlei irrationale Ideen sowieso eher für freiheitsgefährdend denn freiheitsstiftend, aber ich habe nichts gegen gläubige Menschen, solange sie mich in Ruhe mein Leben lassen und ich freue mich über jeden, der für politische Freiheit und Menschenrechte eintritt, egal ob Jude, Christ, Moslem oder sonsteiner Religion oder Philosophie Angehörender.

Doch wird gerade in bezug auf den Islam von vielen immer wieder darauf hingewiesen, dass dieser reformunfähig sei und eine Aufklärung nahezu unmöglich, da jede erlaubte und von Gelehrten anerkannte Exegese nur totalitär sein könnte. Auch hier auf LfL werden wir bekanntlich nie müde, den islamistischen Terror, nicht nur aber vor allem gegen Israel, anzuprangern. Einem Terror dem allerdings auch genug Moslems selber zum Opfer fallen.

Hiermit will ich nun aber Habib M.Sayah, einem in Frankreich lebendem tunesischen Studenten, der seinerseits die AL unterstützt und sich als Liberaler versteht, die Chance geben in einem Gastbeitrag uns kurz zu erläutern wie der Islam refomiert werden könnte bzw. wie ein neuer, mit Freiheit und Grundrechten sowie mit anderen, “westlichen” Werten wie vor allem der Gleichheit zwischen Mann und Frau kompatibler Islam aussehen könnte.

Viel Spass beim Lesen dieses sicher ungewöhnlichen Gastbeitrages!
(Achtung, französisch!)

Weiterlesen

März 2, 2010 Posted by | Christentum, Islam, Judentum, Religion | , , , , , | 2 Kommentare

   

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 33 Followern an