L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Das Recht zu töten

Am Wocheneende floh ein nordkoreanischer Grenzsoldat nach Südkorea und erschoß auf seiner geglückten Flucht zwei Vorgesetzte. Dieser Vorfall sorgte auch im Internet, u.a. auf Facebook, für einigen Wirbel. Sogleich wurde die ethische Frage aufgeworfen, ob der Flüchtling die beiden Grenzsoldaten hätte toten dürfen. Meine Antwort war ein klares Ja!

Weiterlesen

Oktober 9, 2012 Posted by | Allgemeines, Nordkorea, Philosophie, Südkorea | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Freedom Bridge

A notgame
by Jordan Magnuson

Mai 19, 2011 Posted by | Nordkorea, Offene Gesellschaft | , | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Traum: den Stalinisten den endgültigen Todesstoß versetzen!

Ginge es mir nach, ganz ehrlich, wäre es nach dem erneuten Angriff des Nordens auf den Süden an der Zeit endlich das zu erledigen, was 1953 leider nicht bereits gelang. Nämlich das stalinistische Nordkorea im Orkus der Weltgeschichte zu versenken. Oder ihm zumindest eine Lektion zu erteilen und somit zugleich ein Signal Richtung Iran zu senden, wie Lieberman es ebenfalls zurecht fordert.

Weiterlesen

November 24, 2010 Posted by | China, Nordkorea, Südkorea, Stalinismus, USA | | 34 Kommentare

Tatort Nordkorea: Unvorstellbare Grausamkeiten im Gulag

Da in letzter Zeit wieder verstärkt über das wohl letzte stalinistische Regime der Welt in Nordkorea geredet wurde angesichts dessen zweitem Atombombentest und der beiden festgenommenen US-Journalistinnen, hier nun die bereits 2002 in den USA getätigte, erschütternde Zeugenaussage von Soon Ok Lee, einer heute in Seoul lebenden Exil-Nordkoreanerin, die in Kims Paradies unschuldig in einem Strafgefangenenlager zur Verrichtung von Zwangsarbeiten landete und dort über Jahre hinweg unvorstellbar bestialische Grausamkeiten und Verbrechen von Folter bis hin zu Ermordung von Neugeborenen miterleben musste.

Der Bericht ist nichts für schwache Nerven. Totaler Horror! Da bleibt einem echt die Spucke weg. Und in ein solches Lager sollen nun auch die beiden Journalistinnen gebracht werden. Wenn auch nur noch ein dummer Anti-Imp fragt, wieso dieses Schurkenregime keine Nuklearwaffen haben soll, wenn doch die USA auch welche haben, den verfrachte ich eigenhändig zum Mond.

Nachtrag: Tom Heles verweist in seinem Blog auf einen weiteren Raketentest, der Hawaii bedroht (äusserst lesenswert!). Neben dem Nahen Osten ein weiterer Brandherd. Hoffentlich ist Obama, der mich bis jetzt nicht überzeugt hat (im Gegenteil), dieser Herausforderung gewachsen.

Juni 17, 2009 Posted by | Aussenpolitik, Nordkorea | , , | 1 Kommentar

   

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 34 Followern an