L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Die Wähler sollen entscheiden…

… und nicht eine Zwangsquote

Vor drei Wochen haben wir eine Petition für die absolute Freiheit der Parteien bei der Besetzung ihrer Wahllisten eingereicht oder unterstützt. Wir reagieren hiermit auf einen Gesetzesentwurf des Ministeriums für Chancengleichheit zur Kürzung der Finanzhilfen für Parteien, die eine Geschlechterquote von vierzig Prozent nicht einhalten.

Eine Reduzierung der Parteienfinanzierung um 75 Prozent hat dramatische Folgen für Parteien, die die sehr hohe 40-Prozent-Hürde nicht erreichen. Eine Partei, die ihr gesamtes Personal mit dieser Unterstützung bezahlt, müsste drei Viertel aller Leute entlassen. Dadurch wird die politische Handlungsfähigkeit einer solchen Partei drastisch beschnitten. Kleine Parteien werden wohl die größten Opfer sein, weil sie nur aus einem kleinen Pool von Parteimitgliedern schöpfen können. Sie werden entweder die Quote verfehlen oder gezwungen sein, unter Hintanstellung aller anderen Kriterien Quotenfrauen auf die Wahllisten zu befördern. Die Piratenpartei zum Beispiel hat ein besonderes Problem, weil ihre Mitglieder zum größten Teil Männer sind.

Weiterlesen

November 18, 2014 Posted by | Klassischer Liberalismus, Neues aus Luxemburg | , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Planet der Affen

Unsere neue Gambia-Regierung hat es geschafft. Mir kommen gleichzeitig die Tränen vor Lachen (ja, der Bauch tut mir sogar schon weh vor lauter Lachen !), ich spüre Fassungslosigkeit und teilweise sogar Wut und fremdschämen tue ich mich sowieso. Schuld daran ist diese neue Kampagne des von Lydia Mutsch (LSAP) geführten Gleichstellungsministeriums: Ensemble.

Weiterlesen

September 18, 2014 Posted by | Neues aus Luxemburg, Wirtschaft | , , | 34 Kommentare

Kurzes (emotionales) Fazit

Die Würfel sind gefallen, in Luxemburg wie im Rest der EU. Wie von mir eigentlich im Vorfeld erwartet, bleibt die Sitzverteilung gleich. 3 Sitze für die CSV, jeweils einen für Grüne, DP und LSAP.

Weiterlesen

Mai 26, 2014 Posted by | Frankreich, Neues aus Luxemburg, Niederlande | , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Sinnen?

Mir stehen regelrecht die Haare zu Berge. Schuld daran ist Gesetzesprojekt 6415, welches noch vom früheren Justizminister Biltgen (CSV) ausgearbeitet wurde und gestern vom neuen Justizminister Félix Braz (déi Gréng) im Parlament in leicht modifizierter Version verteidigt wurde.

Weiterlesen

Mai 8, 2014 Posted by | Klassischer Liberalismus, Neues aus Luxemburg, Video | , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die letzten Tage Europas

Gestern abend im Trifolion in Echternach hielt Henryk M.Broder einen Vortrag zu seinem letzten Buch “Die letzten Tage Europas”. Natürlich war ich dort anwesend. Wie im übrigen auch drei treue “L for Liberty”-Leser [wohlverstanden Leser, nicht Autoren ;) ]

Weiterlesen

März 17, 2014 Posted by | Neues aus Luxemburg | , | 1 Kommentar

5 Jahre LfL

Seit nunmehr bereits fünf Jahren- wie doch die Zeit vergeht !- gibt es diesen Blog hier. Wenn das mal kein Grund zur Freude und auch zu ein klein wenig Stolz ist.

Mögen noch viele schöne Geburtstage nachfolgen :-)

5 Jahre LfL

Wünsche an das “Geburtstagskind” sind in den Kommentarspalten natürlich ausdrücklich willkommen.

Im übrigen hoffe ich darauf, bald eine neue Bloggerin für unser Team zu gewinnen. Die Leser dürfen schonmal gespannt sein. ;)

Februar 12, 2014 Posted by | Neues aus Luxemburg | | 3 Kommentare

Reflektionen zur Meinungsfreiheit

Bin ich wirklich der einzige besorgte Bürger, der bei solchen Gerichtsprozessen Magenschmerzen bekommt? Müssten nicht gerade auch Juristen das alles sehr kritisch sehen? (ich bin keiner!)

Weiterlesen

Januar 21, 2014 Posted by | Klassischer Liberalismus, Neues aus Luxemburg | , , , | 3 Kommentare

Backlash

Auch wenn ich mir von der neuen Regierung Luxemburgs außer dem Prädikat “Kein Juncker mehr” nicht viel erwarte, so sind doch auf den Nebenschauplätzen einige Fortschritte zu verzeichnen. Das Abschaffen des Religionsunterrichts gehört dazu. So ist es nur normal, dass das Imper… Bistum zurückschlagen wird.

Weiterlesen

Dezember 16, 2013 Posted by | Neues aus Luxemburg, Philosophie, Religion, Toleranz | , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Boto International unterstützt Sozial-Läden

Letzte Woche hat die Firma Boto International sàrl aus Contern dem Filialleiter vom Einkauf der Sozial-Läden von Caritas, Croix-Rouge und Spëndchen asbl über 1500 Flaschen « NOYU Samurai Defender » überreicht. Es handelt sich hierbei um einen natürlichen Tee aus Asien, welcher mit Mandarinensaft, Kräutern und Vitaminen angereichert wurde. Es ist demnach ein ideales Getränk für die kalte Jahreszeit.

Die Spende geht auf eine Initiative von Christian Klein zurück. Der engagierte Jungliberale aus Esch hat die Verantwortlichen von Boto International sàrl überzeugt, dass Unternehmertum und soziale Verantwortung sich nicht ausschliessen dürfen, erst recht nicht jetzt in der Vorweihnachtszeit.

Mehr Informationen über die Sozial-Läden: De Buttek
Mehr Informationen über Boto International.

Spend vun Téi

(via RTL)

Dezember 13, 2013 Posted by | Neues aus Luxemburg | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Urnengang

Selbst wenn man als Mitautor eines “liberalen” Blogs schnell von so manchem Mitleser als Wähler der DP abgetan wird, so muss ich die gängigen Vorurteile enttäuschen. Durch die Jahre habe ich mitunter bunt panaschiert oder auch, falls überhaupt, nur ein einsames Kreuzchen gemacht. Dabei ist die Tendenz ziemlich klar und durch die Jahre unverändert. Und die heißt nicht DP.

Weiterlesen

Oktober 13, 2013 Posted by | Allgemeines, Neues aus Luxemburg | , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 34 Followern an