L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Arprins Irrtümer bei seiner Verteidigung der Sterbehilfe

Bloggerkollege Jorge Arprin hält ein Plädoyer für die “Selbstbestimmung bis zum Ende“, womit er Sterbehilfe in all ihren Formen (aktive wie passive wie Beihilfe zum Suizid) verteidigt und die Legalisierung derselben verlangt.

Im Kern stimme ich ihm- wie eigentlich fast immer- zu. Jeder Mensch hat das Recht über sein Lebensende selber zu entscheiden. Doch begeht er in seinem Text einige Irrtümer, die ich hiermit gerne aufzeigen möchte.

Weiterlesen

November 17, 2014 Posted by | Belgien, Deutschland | , , | 6 Kommentare

Der gekränkte Wähler

Politik wirkt wie ein Zirkus, ein Spektakel, das seine Legitimation aus den Zuschauern erhält. Der Kniff bei der Demokratie ist nun, dass es nicht die Parteien sind, die uns interessieren sollen, sondern die Wähler. Was motiviert die Masse so oder so zu wählen. Und da ist eine Rückbesinnung auf das Eigene das Schlagwort der diesjährigen Europawahl. Das ganze Gerede über einen Rechtsruck sind unter dem Gesichtspunkt gerechtfertigt, führen aber in der Diskussion in eine falsche Richtung. Wir stehen vor einer eigentlich paradoxen Situation: Der Wahlsieg der deutschen SPD entspringt dem gleichen Geist als der Sieg des französischen Front National.

Weiterlesen

Mai 27, 2014 Posted by | Allgemeines, Deutschland, Frankreich, Konservativismus, Kurioses | , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Europawahl? FDP wählen!

Natürlich, die FDP hat in den vergangenen Jahren viel falsch gemacht und gerade die Europapolitik, konkret: die Euro-Politik, gehört für viele Liberale dazu. Auch ich habe damals gegen den ESM gekämpft, mich aber am Ende dem demokratischen Votum der Mehrheit in der Partei beugen müssen. Sicherlich hat die FDP bei der Bundestagswahl im September auch dafür die Quittung erhalten, als sie das erste Mal in der Geschichte der Bundesrepublik aus dem Bundestag gewählt worden ist. Aber ist das alles ein Grund, sich von der FDP endgültig abzuwenden und vor allem, ihr bei der Europawahl die Stimme zu versagen? Ich meine: Nein!

Weiterlesen

Mai 24, 2014 Posted by | Deutschland, Klassischer Liberalismus | , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gedanken zur Steuerhinterziehung

In Deutschland wird die Tage viel über den Prozess wegen Steuerhinterziehung gegen Uli Hoeneß, den Präsidenten des FC Bayern, geredet, inbesondere nachdem dieser auf der Jahreshauptversammlung seines Vereins erst eine emotionale Verteidigungsrede hielt und danach in Tränen ausbrach, was vor allem in der eher linken SZ für harsche Kritik sorgte. Zeit für mich, diesen Aufhänger nutzend, mal wieder ein wenig zu provozieren.

Weiterlesen

November 16, 2013 Posted by | Deutschland | , , , | 2 Kommentare

Die neue Lust am Konservativen

Gemäß der politischen Dialektik dürfte die Wirtschaftskrise viele der großen Regierungen ins Wanken gebracht haben. Deutschland trotzte. Und legte am vergangenen Wochenende noch nach. Bei der Bundestagswahl 2009 wurde die SPD massiv abgestraft, die CDU kam glimpflich davon. 2013 wurde die FDP dermaßen ignoriert, dass sie nicht einmal die 5%-Hürde schaffte. Doch im Gegensatz zu 2009 gewann die CDU enorm dazu. Insgesamt haben die deutschen Wähler bei den letzten Wahlen einen Rechtsruck sichtbar gemacht. Es ist ungewöhnlich, dass sich eine Partei in Krisenzeiten hält und sogar noch dazu gewinnt.

Weiterlesen

September 24, 2013 Posted by | Deutschland, Konservativismus, Offene Gesellschaft | , , , , , , | 2 Kommentare

Das Ende der FDP…

… wird diese Bundestagswahl m.E. zwar nicht sein. Aber die FDP hat zweifellos eine historische Niederlage erlitten, welche, so furchtbar sie gestern abend auch erschienen sein mag, allerdings auch die Chance zu einem Neuanfang bietet.

Weiterlesen

September 23, 2013 Posted by | Deutschland, Klassischer Liberalismus | , , , | 1 Kommentar

Popkultur und Freiheit (VIII): Heino – Mit freundlichen Grüßen

Ich hätte nicht erwartet, dass das Konzept aufgehen würde. Das ganze Drumherum sprach dagegen: plump inszenierte Rockerschelte mitsamt erfundenen Zitaten durch die Bild-Zeitung, schwache Cover-Versionen einiger stellenweise ebenso schwacher Songs. Und dann noch Heino als Jugendschreck par excellence. Aber Platz 1 in den Albumcharts spricht eine andere Sprache. Doch warum eigentlich nicht?

Weiterlesen

März 8, 2013 Posted by | Deutschland, Konservativismus, Kurioses, Philosophie, Pluralismus, Popkultur und Freiheit | , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Liberal und Dirndlspaß dabei

Der ganze #aufschrei ging ein bisschen an mir vorbei. Erstens hatte ich viel um die Ohren, zweitens war auch in meinem politisch nicht uninteressierten Umfeld das Thema irgendwie gar kein konkretes. Es schien zunächst mehr eine Mediensache zu sein (insbesondere des Spiegels) als etwas, was mein Umfeld direkt betraf. Soweit so uninteressant. Interessant wurde es für mich bei der (doch recht späten) Reaktion der liberalen Bloggosphäre.

Weiterlesen

Februar 1, 2013 Posted by | Deutschland, Klassischer Liberalismus, Offene Gesellschaft | , , , , , , , | 9 Kommentare

Πατάτα für alle

Während die Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF) Lagarde fordert, dass die Griechen Steuern zahlen sollen, um sich selbst zu helfen, sind andere schon deutlich weiter.

An Großhändlern und Supermärkten vorbei haben sich einige Leute zusammengetan um Kartoffeln an den Mann und die Frau zu bringen. So sieht Selbsthilfe aus: Elias Tsolakidis zu seinem Projekt Kartoffeln von regionalen Kleinbauern in der Region zu verkaufen (DRadio Kultur, 10 min). Die Bauern bekommen mehr Geld und es kommt die Käufer günstiger.

Weiterlesen

Mai 30, 2012 Posted by | Deutschland, Griechenland, Wirtschaft | , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kurz ein paar Worte zur Wahl in NRW und zum nationalen Kongreß der DP

Ganz ehrlich: ich habe mich über das Ergebnis der FDP in NRW gestern durchaus gefreut. Trotz aller zweifellos berechtigten Kritik an der FDP und ihrem Personal sind die Parteiliberalen immer noch die Einzigen, die sich weiterer Schuldenmacherei und der überall sonst fröhlich grassierenden Staatsgläubigkeit widersetzen. Auch ist Christian Lindner mir durchaus recht sympathisch.

Weiterlesen

Mai 14, 2012 Posted by | Deutschland, Klassischer Liberalismus, Luxemburg | , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 34 Followern an