L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Verschiedenes

Von A wie Antisemitismus bis S wie Schweiz

Weiterlesen

November 29, 2009 Posted by | Allgemeines, Antisemitismus, Kurioses, Lesestoff, Offene Gesellschaft, Philosophie | , | 2 Kommentare

Meine Antwort auf die Frage “CO2 schuld am Klimawandel?”

Zunächst einmal: die Frage ist falsch gestellt. Das Klima dieses Planeten ist von vornherein im Wandel, ein dynamisches, kein statisches System. “Schuld” am Klimawandel hat in dieser Hinsicht die Tatsache, dass unser Planet eine Atmosphäre hat. Insofern taugt der Begriff “Klimawandel”, der als Schlagwort in den letzten Jahren die “globale Erwärmung” bzw. den “Treibhauseffekt” abgelöst hat, nicht sonderlich viel. Vielleicht ist er gerade deswegen so populär geworden, weil er so vage ist.

Weiterlesen

November 29, 2009 Posted by | Ökologismus | , | 52 Kommentare

CO2 schuld am Klimawandel?

Professor Bob Carter aus Australien stellt das wichtigste Dogma (und nicht nur dieses) der Klimareligion in Frage.

Weiterlesen

November 28, 2009 Posted by | Ökologismus, Video | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schwach und verblödet

Da der Kapitalismus für viele linke Etatisten ja inhärent “böse”, “unmoralisch”, “verdorben” usw. ist, wird gerne per se in diesem Milieu alles geglaubt was gegen die gierigen Wirtschaftsunternehmen geht, sogar gegen die Pharmaindustrie (als Pharmakartell oder Pharmamafia bezeichnet), obwohl (oder vielleicht gerade weil?) die Menschheit ihr viel zu verdanken hat. So hatten sich so einige Menschen erwartungsgemäß auf diese nette Posse eingeschossen, darunter auch ein Blogger und Mitglied der Luxemburger Grünen.

Ich will jetzt gar keine eigenen Gedanken zu soviel Unsinn zu Papier bringen, sondern verweise stattdessen lieber auf den passenden, damals brandaktuellen Kommentar meiner Bloggerkollegin lalibertine zu dem Schmarrn. Frank Plasberg sollte seine Sendung “Hart, aber fair” (die schon während des Gazakrieges bekanntlich negativ auffiel) lieber umbenennen in “Schwach und verblödet”, weil dieser Beitrag war ja wohl nur noch lächerlich und von allen guten Geistern verlassen. Dass viele Menschen diese Story doch geschluckt haben, spricht nicht gerade für ihre Intelligenz.

Auch David Harnasch, ein weiterer, liberaler Blogger, hat nun in einem Kommentar für Cicero noch einmal das Wichtigste dazu auf den Punkt gebracht.

Und ob diese Menschen sich wegen Antidepressiva umgebracht haben oder nicht doch eher wegen ihren Depressionen (gegen die Zoloft bzw. Prozac leider nicht helfen konnten), sei übrigens auch mal dahingestellt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF stehen den privaten Medien in punkto Tendenziösität in nichts mehr nach. Von mir aus sollen sie zusammen mit den GEZ-Gebühren schnellstmöglich abgeschafft werden.

November 26, 2009 Posted by | Video | , , , | 1 Kommentar

Bankkundengeheimnis: die lautlose Kapitulation

Fast im 24 Stunden-Takt hat die Regierung im Sommer Doppelbesteuerungsabkommen unterschrieben, nicht so sehr wegen der Vermeidung von Doppelbesteuerungen im Interesse des Steuerpflichtigen, sondern vielmehr wegen des in diesen Verträgen enthaltenen obligatorischen Informationsaustauschs. Diese weitreichende Schritte erfolgten auf Druck von Außen, von der OECD mit ihren schwarzen, grauen und sonstigen Listen jedoch besonders auf Grund von Erpressungen von Seiten der USA und der EU, jenen interventionistischen Zentralstaaten mit zunehmend totalitären Neigungen…

Weiterlesen

November 24, 2009 Posted by | Aussenpolitik, Klassischer Liberalismus, Kolumne im Journal, Neues aus Luxemburg, Wirtschaft | , | 15 Kommentare

Sonderrecht für Nazis?

Am 4. November hat das Bundesverfassungsgericht einen recht schwerwiegenden Beschluss verabschiedet: im Wesentlichen ist für alle Verherrlicher des “Dritten Reiches” nun de facto ein Sonderrecht eingeräumt worden. Meinungsäußerungen von Nazis sind demzufolge nicht mehr im gleichen Maß vom Grundgesetz geschützt als alle anderen Meinungsäußerungen. Argumentiert wird dies (ich zitiere nach der Pressemitteilung) wie folgt:

“Grundsätzlich sind Eingriffe in die Meinungsfreiheit nur zulässig auf der Basis eines allgemeinen Gesetzes gemäß Art. 5 Abs. 2 Alternative 1 GG. Ein meinungsbeschränkendes Gesetz ist unzulässiges Sonderrecht, wenn es nicht hinreichend offen gefasst ist und sich von vornherein nur gegen bestimmte Überzeugungen, Haltungen oder Ideologien richtet. (…)

Angesichts des Unrechts und Schreckens, die die nationalsozialistische Herrschaft verursacht hat, ist Art. 5 Abs. 1 und 2 GG für Bestimmungen, die der propagandistischen Gutheißung der historischen nationalsozialistischen Gewalt- und Willkürherrschaft Grenzen setzen, eine Ausnahme vom Verbot des Sonderrechts immanent. Das Grundgesetz kann weithin geradezu als Gegenentwurf zu dem Totalitarismus des nationalsozialistischen Regimes gedeutet werden. Die Erfahrungen aus der Zerstörung aller zivilisatorischen Errungenschaften durch die nationalsozialistische Gewalt- und Willkürherrschaft prägen die gesamte Nachkriegsordnung und die Einbindung der Bundesrepublik Deutschland in die Völkergemeinschaft bis heute nachhaltig. ” (ich unterstreiche) Weiterlesen

November 22, 2009 Posted by | Allgemeines, Deutschland, Offene Gesellschaft | , | 1 Kommentar

Die Revolution findet nicht statt

Studentinnen und Studenten streiken. Gegen schlechte Studienbedingungen und für „Solidarität für Bildungsfreiheit“ (was immer das genau zu bedeuten hat). Die momentanen Hörraumbesetzungen haben einige interessante Merkmale. Ein surrealer Kern ist dabei nicht zu übersehen.

Weiterlesen

November 22, 2009 Posted by | Allgemeines, Lesestoff, Libertarismus, Offene Gesellschaft, Pluralismus | , , , , | 8 Kommentare

Feinde der Vernunft

Ein Bekannter machte mich die Tage auf folgende vier, sicherlich auch für die Leser unseres Blogs interessante, Videos mit dem überzeugten Atheisten Richard Dawkins zum Thema Religion, (Aber-)Glauben und die Angriffe diverser Irrationalisten auf Vernunft, Wissenschaft und Aufklärung, aufmerksam.

The Enemies Of Reason – Part1 – Slaves to Superstition
The Enemies Of Reason – Part2 – The Irrational Health Service

Eine Wohltat in Zeiten der Esoteriker, Alternativmediziner, Impfkritiker und anderer anti-aufklärerischer Spinner.

The Root of All Evil? Part 1: The God Delusion
The Root of All Evil? Part 2: The Virus of Faith

Sorry, liebe Juden, Christen, Muslime, Buddhisten, Hinduisten und Konsorten, aber der Glauben an einen Gott ist irrational, genauso wie der Glauben an Geister, Gespenster, die Zahnfee, den Nikolaus oder das fliegende Spaghettimonster ;)

November 21, 2009 Posted by | Video | , , , | 1 Kommentar

Psychisches Wohlbefinden und Philosophie

Die Tage bewegte der Fall Robert Enke Deutschland und die internationale Fussballwelt wie kein anderes Thema. Mich erinnerte er zudem an den Fall Guido Erhard vor einigen Jahren. Das vielleicht einzig Positive an diesem Akt des-sich-vor-den-Zug-werfens (wenn man angesichts der Selbsttötung eines kranken Menschens überhaupt dieses Wort “positiv” in den Mund nehmen darf) ist die Tatsache, dass über das Tabuthema Depressionen gesprochen wird, vor allem in der Fussballwelt, wo es ohnehin noch zig Tabus gibt (Tabus sind natürlich nicht per se schlecht, manche Tabus sind sogar sehr wichtig für das Funktionieren einer Gesellschaft, aber es gibt eben auch Tabus, die einer Gesellschaft eher schaden denn nutzen, das Totschweigen einer Krankheit und das Betrachten kranker Menschen als “Versager” gehört zu diesen). Erst wenn Depressionen als (mentale) Krankheit begriffen werden, für die man ebenso Verständnis haben sollte als für körperliche Gebrechen und offen dazu stehen KÖNNTE ohne schief angesehen zu werden (was nicht bedeutet, dass man dies unbedingt tun muss, im Gegenteil, jeder Mensch hat ein Recht auf seine Privatsphäre!), kann man von einem gottseidank überwundenen Tabu sprechen.

Doch während alle Welt über Enke, seine liebe und bewundernswerte Frau, Depressionen usw. sprach, stellte ich mir ganz andere Fragen.

Weiterlesen

November 19, 2009 Posted by | Philosophie | | 4 Kommentare

Impressionen aus Namibia

Hier ein paar weitere Eindrücke/Fotos aus Namibia.

Weiterlesen

November 19, 2009 Posted by | Namibia | | 3 Kommentare

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 33 Followern an