L for Liberty

…because liberty is not negotiable.

Der Oberkeynesianer sprach zu seiner Nation (Teil 2)

Jemand sagte mal, Jean-Claude Juncker ist wie Smarties, innen schwarz, aber nach außen mal blau, mal rot, mal grün.

Weiterlesen

Juli 31, 2009 Posted by | Innenpolitik, Neues aus Luxemburg | , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Oberkeynesianer sprach zu seiner Nation (Teil 1)

… und versprach dabei die Quadratur des Kreises.

Weiterlesen

Juli 31, 2009 Posted by | Innenpolitik, Neues aus Luxemburg | , , , , , | 14 Kommentare

Eigentum verpflichtet?

Artikel 14 (2) des deutschen Grundgesetzes ist eine jener Phrasen, die in den letzten Monaten immer wieder in den Mittelpunkt gesetzt wurden. Besonders vom linken Rand (aber auch von den Rechten) wird dieser Satz gerne in den Raum geworfen. Doch was wird damit eigentlich ausgesagt?

Weiterlesen

Juli 28, 2009 Posted by | Allgemeines, Deutschland, Klassischer Liberalismus | , , | 10 Kommentare

Life and Work of Ludwig von Mises

Das Blog des Ludwig von Mises Instituts hat einen (englischsprachigen) Vortrag von Guido Hülsmann zum Thema Leben und Werk von Ludwig von Mises online gestellt.

Hier geht es zum Video. Sehenwert.

Juli 27, 2009 Posted by | Klassischer Liberalismus, Libertarismus, Video, Wirtschaft | , | 2 Kommentare

Popkultur und Freiheit (I): Dirty Harry

Achtung: Wer den Film nicht gesehen hat, sollte diesen Artikel noch nicht lesen. Erstens beziehe ich mich auf spezifische Szenen, zweitens wollen wir niemandem irgendetwas vorwegnehmen.

Zum 100sten LfL-Artikel eine Ikone: Dirty Harry. Der Klassiker von 1971 spaltet seit jeher die Kritiker. Die Einen (wie Roger Ebert) sehen ein faschistisches Machwerk, welches zur Selbstjustiz aufruft. Andere sehen in Harry Callahan den Prototyp des libertären Helden schlechthin. Es ist nicht verwunderlich, dass er gleichermaßen zu einer Hass- und Idolfigur geworden ist.

Weiterlesen

Juli 24, 2009 Posted by | Popkultur und Freiheit | , , | 15 Kommentare

Der Triumph der Schleck Brothers

Was für ein Sieg von Fränk Schleck bei der Königsetappe der Tour de France in Le Grand-Bornand nach einer taktischen Meisterleistung seines Bruders Andy und ihm selbst, denen es zusammen gelang, Lance Armstrong, Bradley Wiggins und Andreas Klöden weit hinter sich zu lassen und gemeinsam mit Alberto Contador den Etappensieg unter sich auszumachen. Contador bleibt (zumindest vorerst) in Gelb, die Schleck-Brüder stehen im vorläufigen Klassement gleich auf den nachfolgenden Podiumsplätzen. Auch LfL gratuliert.

Weiterlesen

Juli 23, 2009 Posted by | Neues aus Luxemburg, Video | , , | 11 Kommentare

Hurra, wir kapitulieren?

Von unseren französischen Nachbarn sind wir ja viel gewöhnt- andauernd Streiks, Proteste der Gewerkschaften, Demonstrationen (auf denen es auch schonmal kracht, rauchen tut es sowieso, genauso wie bei der Demonstration hier in Luxemburg-Stadt gegen Arcelor-Mittal, wo Bengalos von den Reisegruppen aus den frankophonen Nachbarstaaten gezündet wurden), Vandalismus, Zerstörung von Eigentum (brennende Autos), vor allem in Pariser Vororten, und dergleichen mehr- jedoch wurde nun eine neue Dimension erreicht.

Weiterlesen

Juli 23, 2009 Posted by | Aussenpolitik, Frankreich | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bereit zum Entern des Bundestages?

Jens Seipenbusch von der neuen Piratenpartei im Interview bei Cicero.

Sehr lesenswert! Kluge Antworten, die ich nur unterschreiben kann. Mit einer Ausnahme allerdings.

Von der Linken bis zur CDU ist alles drin?
Im Bundestag – Ja.

Koalitionen mit der Ex-SED sollten sich gerade auf Bundestagsebene eigentlich von selbst verbieten, jedenfalls für eine freiheitsliebende Partei, denn zu einer freien Gesellschaft gehören auch freie Märkte. Politische Freiheit ohne wirtschaftliche Freiheit ist nämlich eine Schimäre. Auch wenn es natürlich grundsätzlich stimmt, dass unsere Privatsphäre nicht nur vorm Staat, sondern auch vor Wirtschaftskonzernen und unseren Mitmenschen allgemein geschützt werden muss. Mit einer sozialistischen Partei wie der Linken ist jedoch nichts von alldem auch nur im Entferntesten möglich.

(via Achse des Guten)

Juli 21, 2009 Posted by | Deutschland, Innenpolitik | , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

5 weitere Jahre Schwarz-Rot

Seit gestern ist der neue Koalitionsvertrag von CSV und LSAP unter Dach und Fach. Nähere Details dazu hier. Gesellschaftspolitisch nicht mal so übel, vor allem Homosexuelle werden sich freuen. Auch die Gehälterrevision bei den nun gekürzten Anfangsgehältern der Staatsdiener war längst überfällig. Die gratis Verhütungsmittel gibt es hoffentlich nur für Minderjährige zwecks Vermeidung von Teenie-Schwangerschaften, andernfalls wäre dies eine völlig neue Stufe an etatistischem Paternalismus, die den Bürger komplett entmündigt und für verantwortungsunfähig erklärt.

Weiter will ich jetzt wegen Zeitmangels nicht auf den Vertrag eingehen (zu dem man sicherlich auch ne lange Kritik schreiben könnte). Er weist sicherlich an manchen Stellen gute Ansätze auf, aber ist doch insgesamt viel zu zaghaft, wird den Staat ohnehin mitnichten entschlanken und von einem wirklichen Sparkurs wird bereit in ein paar Monaten keiner mehr reden. Da gehe ich jede Wette drauf ein.

Das neue Regierungsteam und die den jeweiligen Ministern zugeordnete Ressorts kann man hier begutachten. Auffallend ist vor allem, dass Fernand Boden, seit 30 Jahren ununterbrochen dabei, nun nicht mehr mit von der Partie ist. LfL wünscht ihm ne schöne Zukunft als glücklicher Rentner.

Juli 21, 2009 Posted by | Innenpolitik, Neues aus Luxemburg | , , , , | 7 Kommentare

Wahlrecht ja bitte, Wahlpflicht nein danke!

Nachdem hier und hier bereits zwei meiner Mitblogger sich zur Wahlpflicht (die ja manche SPD-Politiker nun auch in Deutschland einführen möchten) geäussert haben, will ich das auch nochmal sechs Wochen nach der letzten Wahl tun.

Weiterlesen

Juli 18, 2009 Posted by | Innenpolitik, Neues aus Luxemburg, Pluralismus | , | 2 Kommentare

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 33 Followern an